Home » Bildung/Job » Experimentelles Zeichnen: Zwei Wochenend-Termine zur Auswahl

Experimentelles Zeichnen: Zwei Wochenend-Termine zur Auswahl





?Experimentelles Akt- und Portraitzeichnen? lautet der Titel eines Wochenendseminars, das die Koordinierungsstelle für Weiterbildung der Hochschule Bremen im Studienschwerpunkt ?Malerei / Zeichnen / Druckgrafik? mit dem Künstler Ulf Meyer an zwei Wochenendveranstaltungen anbietet. Alternativ stehen entweder 25. bis 27. November 2016 (VANR 9124) oder 3. bis 5. Februar 2017 (VANR 9125, jeweils Freitag, 18 bis 21 Uhr, und Samstag und Sonntag, 10 bis 17 Uhr) zur Auswahl. Interessierte sollten über zeichnerische bzw. malerische Grundkenntnisse verfügen. Nach eigener Wahl kann jede malerische Technik genutzt werden wie Aquarell, Tempera oder Acryl. Anmeldeschluss für beide Veranstaltungen ist jeweils 14 Tage vor Beginn.
Das Weiterbildungsstudium Gestaltende Kunst ist ein offenes künstlerisches Studienangebot der Hochschule für Künste und der Hochschule Bremen und richtet sich an alle Interessierten; eine Teilnahme ist auch ohne Abitur oder Bewerbungsmappe möglich.
Weitere Informationen und Anmeldung: Martina Gilicki, Hochschule Bremen / Koordinierungsstelle für Weiterbildung, 0421-5905 4162, www.kunst.hs-bremen.de, koowb@hs-bremen.de.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1421298

Erstellt von an 7 Nov 2016. geschrieben in Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de