Home » Essen/Trinken » Fit und voller Energie – So geht Ihnen nicht die Puste aus! (AUDIO)

Fit und voller Energie – So geht Ihnen nicht die Puste aus! (AUDIO)





Anmoderationsvorschlag:

Das kennt wohl jeder von uns: Irgendwann am Tag kommt garantiert
der Zeitpunkt, an dem die Luft total raus ist und man keine „Puste“
mehr hat weiterzumachen, weil man sich schlapp und müde fühlt. Oliver
Heinze hat sich mal schlau gemacht, woran das liegt und was Sie
dagegen tun können.

Sprecher: Dass uns so oft im Alltag die Puste ausgeht, ist relativ
einfach zu erklären, sagt die Protina-Ernährungswissenschaftlerin Dr.
Tanja Werner:

O-Ton 1 (Dr. Tanja Werner, 0:23 Min.): „Damit wir leistungsfähig
sind, muss unser Stoffwechsel reibungslos funktionieren. Eine ganz
wichtige Voraussetzung dafür ist ein ausgeglichener
Säure-Basen-Haushalt. Denn stimmt dieses Verhältnis zwischen Säuren
und Basen nicht – das heißt, wenn wir uns zum Beispiel einfach zu
säurelastig ernähren oder zu wenig bewegen – kann das zu einer
Übersäuerung führen. Dann sind wir einfach insgesamt nicht mehr
leistungsfähig und uns geht sprichwörtlich die Puste aus.“

Sprecher: Es gibt aber durchaus ein paar Maßnahmen, die einem
helfen, so einer Übersäuerung vorzubeugen.

O-Ton 2 (Dr. Tanja Werner, 0:31 Min.): „In erster Linie ist es
ganz wichtig, dass wir eine gesunde und ausgewogene Ernährung
beachten. Natürlich gehört auch regelmäßige Bewegung und
Entspannungsphasen mit dazu, die sollten wir definitiv nicht
vernachlässigen. Wir essen einfach zu viele Säurebildner wie Wurst,
Fleisch, Milchprodukte und schaffen dann den nötigen Ausgleich durch
basische Lebensmittel wie Obst, Gemüse und Salate nicht. Zudem haben
wir einfach generell viel um die Ohren, sitzen meist den ganzen Tag –
und da kommen einfach Erholung und Bewegung viel zu kurz.“

Sprecher: Aber auch alle, die keine Zeit haben, daran etwas zu
ändern oder denen der innere Schweinehund immer dazwischenfunkt,
können etwas gegen die drohende Übersäuerung ihres Körpers tun.

O-Ton 3 (Dr. Tanja Werner, 0:34 Min.): „Eine aktuelle
Placebo-kontrollierte Studie von der Charité Berlin hat gezeigt, dass
die vierwöchige Einnahme von einem Basenpräparat, in dem Fall war das
Basica Direkt, den Säure-Basen-Haushalt günstig beeinflusst. Das
heißt, dem Körper stehen mehr Basen zur Verfügung, um diese Säuren zu
neutralisieren. Ein wichtiger zweiter Aspekt in der Studie war, dass
die Einnahme des Direktgranulats den Kohlenhydrat-Stoffwechsel
verbessert hat. Vereinfacht gesagt bedeutet das: Den Zellen steht
mehr Energie zur Verfügung. Und so schaffen wir es dann auch, dass
wir über den Tag leistungsfähig bleiben und uns die Puste im Alltag
nicht so schnell ausgeht.“

Abmoderationsvorschlag:

Sie haben es gehört: Basische Mineralstoffe helfen Ihnen dabei,
länger leistungsfähig und voller Energie zu bleiben. Probieren Sie es
doch einfach mal aus!

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de.

Pressekontakt:
Protina Pharmazeutische GmbH
Andrea Beringer
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 089-99 65 53-138
E-Mail: Beringer.Andrea@protina.de

Original-Content von: Protina Pharmazeutische GmbH, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1450779

Erstellt von an 1 Feb 2017. geschrieben in Essen/Trinken. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de