Home » Allgemein » Frankfurter Rundschau: Schluss mit Nachlässigkeit

Frankfurter Rundschau: Schluss mit Nachlässigkeit





Der Angriff auf Router von Telekom-Kunden zeigt:
Sicherheit im Internet muss ernst genommen werden – und zwar nicht
nur in Hinblick auf Datenschutz, sondern auch, wenn es um
internetfähige Geräte geht. Offenbar nutzten die Angreifer eine seit
Wochen bekannte Schwachstelle aus und verwendeten die Schadsoftware
„Mirai“, deren Code seit Anfang Oktober bekannt ist. „Mirai“ befällt
bevorzugt Geräte aus dem „Internet der Dinge“. Gerade diese Geräte
sind häufig anfällig für Schadsoftware, da sie meist nicht regelmäßig
gewartet werden. Viele Hersteller vernachlässigen einfache
Sicherheitsvorkehrungen und lassen die Nutzer – die selbst meist lax
mit Passwörtern umgehen – allein. Das muss sich ändern. Die
Hersteller dürfen nicht mehr ignorieren, dass Hacker es auf ihre
Geräte abgesehen haben. Notfalls müssen sie dazu verpflichtet werden,
Standards einzuhalten.

Pressekontakt:
Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3222

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1430412

Erstellt von an 29 Nov 2016. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de