Home » Bilder, Bildung/Job, Kultur » Göttinger Bildungsanbieter IKUD® Seminare als förderbares Institut des oberösterreichischen Bildungskontos anerkannt

Göttinger Bildungsanbieter IKUD® Seminare als förderbares Institut des oberösterreichischen Bildungskontos anerkannt






 

Gute Nachrichten für alle Weiterbildungsinteressierten in Oberösterreich: Das Fortbildungsangebot von IKUD® Seminare ist bis Juli 2017 für die Förderung durch das oberösterreichische Bildungskonto zugelassen. Grundlage ist die Akkreditierung des Göttinger Bildungsträgers nach AZAV, der deutschen Zertifizierungsinstanz für Qualität in der Aus- und Weiterbildung.

Gefördert werden kann ein weiter Kreis von Personen einschließlich Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen, Selbständigen und Ein-Personen-Unternehmen – Voraussetzung ist, dass die Bildungsmaßnahme der berufsorientierten Weiterbildung oder der Umschulung dient, und dass die zu fördernde Person ihren Wohnsitz in Oberösterreich hat.

Wer sich beispielsweise zum interkulturellen Trainer ausbilden lassen möchte, kann sich die „Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w) in 5 Modulen“ (http://www.ikud-seminare.de/seminare/interkultureller-trainer-ausbildung-in-5-modulen.html) auch als Wiedereinsteiger bzw. Wiedereinsteigerin oder aus der Arbeitslosigkeit heraus bezuschussen lassen (genauere Informationen liefert die Broschüre „Bildungskonto“ des Landes Oberösterreich (http://www.land-oberoesterreich.gv.at/files/publikationen/bi_Bildungskonto.pdf) ).

Für Interessierte aus dem Gesundheitssektor ist ein speziell auf den Gesundheitsbereich ausgerichtetes dreitägiges Seminar im Angebot, während sich die Veranstaltung „Interkulturelles Training – Einführung in Methoden“ an Einsteiger und Einsteigerinnen richtet. Wer sich Grundlagenkenntnisse des Trainerhandwerks aneignen möchte, kann diese in der ebenfalls dreitägigen Veranstaltung „Train the Trainer Skills“ erwerben.

Kontakte mit ausländischen Geschäftspartnern sowie Auslandsaufenthalte und Entsendungen können in den diversen interkulturellen Trainings mit spezifischen Länderschwerpunkten vorbereitet werden. Auch ein kulturallgemeines interkulturelles Training (Cultural Awareness Training) vermittelt Handlungskompetenzen, die für eine erfolgreiche internationale, transkulturelle Zusammenarbeit entscheidend sind.

Detaillierte Informationen zum gesamten Fortbildungsangebot finden sich auf der Webseite von IKUD® Seminare (http://www.ikud-seminare.de/) .

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1052625

Erstellt von an 29 Apr 2014. geschrieben in Bilder, Bildung/Job, Kultur. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de