Home » Allgemein » Heilbronner Stimme: Pro Asyl appelliert an Jamaika-Gesprächspartner: Zugang zu einem individuellen Asylrecht muss bleiben – „Merkel und Macron formieren Abschottungsgemeinschaft“

Heilbronner Stimme: Pro Asyl appelliert an Jamaika-Gesprächspartner: Zugang zu einem individuellen Asylrecht muss bleiben – „Merkel und Macron formieren Abschottungsgemeinschaft“





Pro-Asyl-Geschäftsführer Günter Burkhardt
fordert die Jamaika-Unterhändler auf, ein klares Bekenntnis zum
individuellen Asylrecht abzugeben. Zu den Gesprächen über das Thema
Zuwanderung sagte Burkhardt der „Heilbronner Stimme“ (Donnerstag):
„Die EU-Kommission will Menschen systematisch in vermeintlich sichere
Staaten zurückschicken, ohne dass die Fluchtgründe in Europa geprüft
werden. Wir erwarten, dass sich in Deutschland eine rechtsstaatliche
Koalition findet, die klarstellt, dass es auch künftig einen Zugang
zu einem individuellen Asylrecht in Europa geben muss. Das ist
speziell ein Appell an FDP und Grüne.“

In den Jamaika-Gesprächen werde darüber mit entschieden, ob es an
Europas Grenzen auf Jahre hinaus überhaupt noch ein individuelles
Asylrecht gebe, so Burkhardt. Er fügte hinzu: „Angela Merkel und
Emmanuel Macron formieren eine Abschottungsgemeinschaft, um so die
EU-Staaten zu einen. Dies geht aber klar auf Kosten des individuellen
Asylrechtes.“

Burkhardt weiter: „Grüne und FDP müssen entscheiden, ob sie den
Kurs der Menschenrechtsverletzungen an Europas Grenzen mitgehen
wollen.“ Er ergänzte: „Mir ist nicht klar, wie eine rationale und
rechtsstaatliche Flüchtlingspolitik mit den Teilen der Union zu
machen sein soll, die nach rechts zur AfD schielt.“

Beim Thema Familiennachzug seien Teile der Union bereit,
humanitäre und rechtsstaatliche Prinzipien zu opfern. Burkhardt:
„Dabei gibt es doch keinen Zweifel: die Zusammenführung von Familien
dient der Integration. Und ein Aussetzen des Nachzuges wäre ein neues
Konjunkturprogramm für Schlepper, die man doch eigentlich bekämpfen
will.“

Pressekontakt:
Heilbronner Stimme
Chefredaktion
Telefon: +49 (07131) 615-794
politik@stimme.de

Original-Content von: Heilbronner Stimme, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1546810

Erstellt von an 2 Nov 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de