Home » Bildung/Job, Computer » Immer mehr MBA-Bewerber entscheiden sich für den überarbeiteten GRE®-Generaltest

Immer mehr MBA-Bewerber entscheiden sich für den überarbeiteten GRE®-Generaltest





Im Prüfungsjahr 2012-13
haben mehr MBA-Bewerber als je zuvor den überarbeiteten
GRE®-Generaltest abgelegt, um die Aufnahmekriterien an Hochschulen zu
erfüllen. Fast 10 Prozent aller Personen, die einen der beiden
führenden Aufnahmetests von Business Schools abgelegt haben und dabei
das Studienziel MBA anstreben, entschieden sich für den
überarbeiteten GRE-Generaltest.*

Logo – http://photos.prnewswire.com/prnh/20120110/DC33419LOGO
[http://photos.prnewswire.com/prnh/20120110/DC33419LOGO]

Eine detailliertere Trendanalyse bei Absolventen des GRE-Tests
lässt im aktuellen Prüfungsjahr, das vom 1. Juli 2013 bis 31. Januar
2014 läuft, sogar auf noch größere Wachstumswerte schließen. In
diesem Zeitraum stieg die Zahl der GRE-Testteilnehmer mit Studienziel
MBA im Vergleich zum identischen Vorjahreszeitraum um satte 38
Prozent.

„Das GRE-Programm bietet Testteilnehmern zahlreiche großartige
Vorteile, darunter die ScoreSelect® -Option und ein
prüfungsfreundliches Design. Und genau diese großartigen Vorteile
sind dafür verantwortlich, dass sich mehr und mehr MBA-Bewerber für
den überarbeiteten GRE-Generaltest entscheiden“, so David Payne, Vice
President der Sparte Global Education bei ETS. „Hochschulen haben uns
mitgeteilt, dass zwischen 10 und 30 Prozent ihrer MBA-Bewerber
GRE-Ergebnisse vorlegen, und wir gehen davon aus, dass dieser Wert
weiter steigen wird.“

Das Feedback von Testteilnehmern deutet darauf hin, dass die neue
ScoreSelect-Option zu den beliebtesten Besonderheiten des GRE zählt.
Teilnehmer, die den Test auf Wunsch wiederholen, haben dank dieser
Option die Möglichkeit, nur ihre besten Testergebnisse an Hochschulen
weiterzuleiten. Zudem begrüßen Testteilnehmer die Möglichkeit, sich
vorab mit Fragestellungen auseinanderzusetzen, Fragen zu überspringen
und ihre Antworten innerhalb eines Testabschnitts nachträglich ändern
zu können. Dies bietet ihnen die nötige Flexibilität, ihre
persönlichen Prüfungsstrategien noch gezielter einzusetzen.

„Ganz gleich, ob sie eine Bewerbung an einer Graduiertenschule
oder an einer der über 1.100 Business Schools in Erwägung ziehen, die
bei der Zulassung zu ihren MBA-Programmen bereits auf GRE-Ergebnisse
setzen – dank unserer Bemühungen, Testteilnehmern alle erforderlichen
Hilfsmittel zu bieten, damit sie zuversichtlich in den Prüfungstag
gehen, können sie stets ihre beste Leistung abrufen“, so Dawn
Piacentino, Kommunikations- und Serviceleiterin des GRE-Programms bei
ETS. Über 80 Prozent der 100 besten Business Schools der Vereinigten
Staaten aus dem U.S. News & World Report 2015 sowie acht der 10
besten Einrichtungen aus dem globalen MBA-Ranking der Financial Times
2014 berücksichtigen derzeit GRE-Testergebnisse bei der Zulassung zu
ihren MBA-Programmen.

Nähere Informationen zum überarbeiteten GRE-Generaltest erhalten
Sie auf www.ets.org/gre [http://www.ets.org/gre].

* Die Gesamtzahl aller Personen, die im Prüfungsjahr 2012-13 einen
der beiden führenden Aufnahmetests abgelegt haben und dabei das
Studienziel MBA anstreben, errechnet sich aus der Kombination von
einmaligen GMAT-Prüfungsteilnehmern, abzüglich einer geschätzten
jährlichen GMAT-Wiederholungsrate von 20 Prozent, zuzüglich der
einmaligen GRE-Prüfungsteilnehmer.

Informationen zu ETS de.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@2c9db19cDurch
die Gestaltung von Bewertungsverfahren auf Basis intensiver Forschung
setzt sich ETS für Qualität und Chancengleichheit im weltweiten
Bildungswesen ein. Neben individuellen Lösungen für die
Zertifizierung von Lehrkräften, das Erlernen der englischen Sprache
und die Ausbildung in der Grund- und Sekundarstufe und an
weiterführenden Hochschulen bietet ETS Privatpersonen,
Bildungseinrichtungen und Regierungsbehörden auch Zugang zu
Bildungsforschung sowie Analysen und Rahmenstudien. In mehr als 180
Ländern und an über 9.000 Standorten weltweit entwickelt, stellt und
bewertet die 1947 als gemeinnützige Organisation gegründete
Gesellschaft ETS jährlich mehr als 50 Millionen Tests, darunter
TOEFL®- und TOEIC®-Tests, GRE®-Tests sowie die Prüfungsreihe The
Praxis Series®. www.ets.org [http://www.ets.org/].

Web site: http://www.ets.org/

Pressekontakt:
KONTAKT: Christine Betaneli, +1-609-683-2676,
mediacontacts@ets.org

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1052507

Erstellt von an 29 Apr 2014. geschrieben in Bildung/Job, Computer. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de