Home » Geld » Institutionelle Anleger investieren 50 Mill. € in PROJECT Wohnimmobilienfonds »Vier Metropolen«

Institutionelle Anleger investieren 50 Mill. € in PROJECT Wohnimmobilienfonds »Vier Metropolen«





Bamberg, 28.04.2014: Anfang März wurde das institutionelle Beteiligungsangebot »Vier Metropolen« von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) für den Vertrieb freigegeben. Der KAGB- regulierte Immobilienfonds ist auf Wohnimmobilienentwicklungen in deutschen Großstädten spezialisiert und hat bereits drei deutsche institutionelle Investoren überzeugt.

Eine Versicherung, eine Pensionskasse sowie ein Versorgungswerk gehören zu den professionellen Anlegern, die im Rahmen des ersten Closings den rein eigenkapitalbasierten Semi-Blindpool-Spezialfonds mit 50 Millionen Euro gezeichnet haben. Die Entwicklung hochwertiger Wohnimmobilien in attraktiven Lagen der deutschen Metropolen Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main und München ist das Investitionsziel von »Vier Metropolen«. Die erste Anlageausschusssitzung zur Entscheidung bezüglich der einzelnen Objekte des Startportfolios für den Fonds hat bereits stattgefunden. Die Investoren haben sich für die Objekte in Hamburg und Berlin entschieden: Curtiusstraße, Berlin Lichterfelde-West (Verkaufsvolumen ca. 22 Millionen Euro; ca. 60 Wohneinheiten) und Aspelohe, Norderstedt/Hamburg (Verkaufsvolumen ca. 36 Millionen Euro; ca. 84 Wohneinheiten). Zudem wurde die Entscheidung getroffen, dass der Ankauf eines weiteren Grundstückes in Berlin Mitte erfolgen soll. Die 65 geplanten Wohnungen in hochwertiger Ausstattung haben insgesamt ein Verkaufsvolumen von 32 Millionen Euro. Der geplante Verkaufserlös der drei Objekte liegt bei rund 90 Millionen Euro.

Gesamtzielvolumen von 100 Millionen Euro

Der Immobilienfonds wird das Kapital auf mindestens sechs Objekte an drei Standorten streuen. Die Zielrendite nach Fondskosten beträgt 8 Prozent IRR pro Jahr. Im zweiten Schritt soll das Kapital der Gesellschaft auf ein Gesamtzielvolumen in Höhe von voraussichtlich 100 Millionen Euro erhöht werden. »Vielversprechende Gespräche mit weiteren institutionellen Investoren laufen bereits. Wir gehen von einem zusätzlichen Zeichnungsvolumen in Höhe von rund 50 Millionen Euro aus, das wir bis spätestens Ende dieses Jahres realisieren wollen«, sagt Jürgen Uwira, Geschäftsführer der PROJECT Real Estate Trust GmbH. Das Laufzeitende ist für den 30. Juni 2019 geplant. »Vier Metropolen« wird von der PROJECT-eigenen künftig lizensierten Kapitalverwaltungsgesellschaft, der PROJECT Investment AG, verwaltet. Als Verwahrstelle ist die CACEIS Bank Deutschland GmbH verantwortlich.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1051523

Erstellt von an 28 Apr 2014. geschrieben in Geld. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de