Home » Allgemein » Internationaler Tag zur Abschaffung der Tierversuche

Internationaler Tag zur Abschaffung der Tierversuche





3 Millionen Opfer – und das ausschließlich im Jahr 2012! Sie wurden absichtlich vergiftet, verstrahlt, mit Bakterien, Viren und Parasiten infiziert, sie wurden verbrannt, verbrüht und ertränkt, ihre Gehirne wurden geschädigt, sie wurden chirurgisch verstümmelt, sie wurden mit Elektroschocks gequält, ihre Organe zerstört. All diese Gräueltaten geschahen im Namen der Wissenschaft und Forschung. Es waren über 3 Millionen Versuchstiere die im Jahr 2012 in bundesdeutschen Laboren qualvoll litten und starben.
Nicht nur am „internationalen Tag zur Abschaffung der Tierversuche“ sollte diese grausame Praxis überdacht werden. Die „Ärzte gegen Tierversuche“ sind der Ansicht, es geht auch ohne. Deshalb fordern sie von der Politik, „öffentliche Gelder nicht länger in eine ethisch inakzeptable und medizinisch unsinnige Forschung zu stecken“. Stattdessen gilt es, „die tierversuchsfreie Forschung mit menschlichen Zellkulturen, Mikrochips und Bevölkerungsstudien“ auszubauen.
Wie Sie sich ganz persönlich gegen Tierversuche engagieren können, sehen Sie auf der Seite „internationaler Tag zur Abschaffung der Tierversuche“.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1050212

Erstellt von an 24 Apr 2014. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de