Home » Auto/Verkehr, Bilder » Kabeloses Laden von Elektrofahrzeugen während der Fahrt

Kabeloses Laden von Elektrofahrzeugen während der Fahrt






 

Aus heutiger Sicht sind wesentliche Erfolgsfaktoren der Elektromobilität insbesondere die Reichweite sowie Batteriekosten. Daher bietet die Vision einer kabellosen Energieübertragung während der Fahrt spannende Perspektiven zur Erhöhung der Reichweite, zum Downsizing der Batterie und damit zur Gewichts- und Kostenreduktion.
Vor diesem Hintergrund koordiniert der mitgliederfinanzierte Verein Forum Elektromobilität gemeinsam mit der INTIS GmbH eine Fachveranstaltung in diesem Technologiefeld: „Die INTIS GmbH entwickelt spezielle Systeme u.a. für die dynamische induktive Energieübertragung während der Fahrt“, erläutert der Geschäftsführer Dr. Ralf Effenberger. „Auf unserer Versuchsstrecke können entsprechend ausgerüstete Fahrzeuge mit induktiv übertragener Energie versorgt werden. Dabei wird das Gesamtsystemverhalten fahrdynamisch und unter realitätsnahen Bedingungen erprobt“, erläutert der promovierte Ingenieur.
Die Teilnehmer der Roadshow können die kabellose Ladung sogar im Rahmen von zwei Live-Demonstrationen vor Ort erleben: Im ersten Teil wird ein Versuchschlitten über die Strecke bewegt um zu zeigen, dass sich Traktionsenergie kontinuierlich – auch beim Wechsel der Versorgung durch benachbarte Straßenspulenabschnitte – übertragen lässt. Im zweiten Teil wird ein Elektromobil (PKW) mit Traktionsenergie versorgt. Spannend ist zudem die präsentierte Lösung zur Vermeidung von Lastspitzen in Streckenenergieversorgungen durch die Einbindung eines stationären Batteriespeichers des INTIS-Partners GfE. „Damit belasten wir weder Netz noch Leitungen in besonderem Maße“, erläutert Herr Schwabedissen, CEO der GfE und Dr. Effenberger ergänzt: „regenerative Energien aus Wind und Sonne lassen sich so am Ort des Verbrauchs zwischenspeichern und ohne große Umwege für die Mobilität nutzbar machen“.
Herr Schwabedissen liefert den GfE-Speicher schlüsselfertig, mit Li-Eisenphosphat-Akkumulatoren in unterschiedlichen Leistungsgrößen und mit Speichermodulen von 30 kWh bis in den Megawatt-stunden-Bereich. Mit seinem Speicher kann sehr schnell und robust auf Lastschwankungen reagiert werden. „Dies ist für ein wirksames Lastspitzenmanagement auch erforderlich“ führt Schwabedissen aus.
Mit der Roadshow koordiniert das mitgliederfinanzierte Innovationsnetzwerk „Forum ElektroMobilität“ regelmäßig Standortbesichtigungen bei seinen Mitglie-dern. „Bei der INTIS erwartet unsere Gäste ein spannendes Vortragsprogramm, bei dem die relevanten Akteure vom Netzbetreiber über den Speicherhersteller bis hin zum Anwender Ihre Bedarfe und Sichtweisen einbringen“, fasst Dr. Effenberger das Rahmenprogramm zusammen.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist ab sofort über das Forum ElektroMobilität möglich.
Das vollständige Programm inkl. Anmeldeformular steht Interessenten in Kürze auf der Internetseite zum Download zur Verfügung: www.forum-elektromobilitaet.de
— Forum ElektroMobilität e.V.
Mit einem ganzheitlichen Systemverständnis von Elektromobilität bündelt der Verein Forum ElektroMobilität e.V. komplementär zur Nationalen Plattform Elektromobilität die relevanten Experten im Bereich Forschung und Entwicklung. Im branchenübergreifenden Dialog führt der Verein Akteure aus Forschung, Wirtschaft und Politik zusammen und legt dabei auch ein besonderes Augenmerk auf den Mittelstand.
Der jährlich stattfindende „Forum ElektroMobilität – KONGRESS “ dokumentiert den ak-tuellen Stand der Technologien im Zielfeld Elektromobilität. Die Fachveranstaltung mit begleitender Ausstellung bietet eine exklusive Dialogplattform und vernetzt rund 250 Experten und Entscheider.
Der Verein Forum ElektroMobilität e.V. bietet mit technologiespezifischen WORKSHOPs für Mitglieder und Partner die Möglichkeit des direkten Dialogs zwischen relevanten Entwicklungsingenieuren. Hierbei werden Handlungs- und Umsetzungskonzepte entwickelt, bekannte Förderprogramme diskutiert oder Projekte im Technologiefeld Elektromobilität angestoßen.
Darüber hinaus finden im Rahmen der ROADSHOW des Forum ElektroMobilität e.V. re-gelmäßige Werks-, Labor und Unternehmensführungen statt. Mitglieder und ausgewählte Kooperationspartner profitieren von einem gezielten Leistungs- und Meinungsaustausch direkt am Ort von Entwicklung, Produktion oder Test von Komponenten und Fahrzeugen.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1053338

Erstellt von an 30 Apr 2014. geschrieben in Auto/Verkehr, Bilder. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de