Home » Auto/Verkehr » Klassischer Autofahrerkultfilm von Claude Lelouch wird auf 360 VR mit dem Ford Mustang neu aufgelegt

Klassischer Autofahrerkultfilm von Claude Lelouch wird auf 360 VR mit dem Ford Mustang neu aufgelegt





Der Ford Mustang hat vermutlich mehr Starrollen in Filmen als
jedes andere Auto eingenommen. Jetzt hat GTB – die Kreativagentur von
Ford – für die legendäre Marke etwas ganz Neues auf dem Bildschirm
geschaffen. Zur Feier des klassischen Autofahrerfilms C““etait un
rendez-vous hat GTB mit Claude Lelouch zusammengearbeitet, um seinen
legendären Originalfilm in 360 VR neu zu verfilmen.

Zur Multimedia-Pressemitteilung gelangen Sie hier:

https://www.multivu.com/players/uk/8045851-claude-lelouch-film-360
-vr-ford-mustang/

Lelouch sagte zum Remake: „C““etait un rendez-vous war 1976 etwas
ganz Neues; niemand hatte bis dahin eine Autofahrt durch die Stadt
auf diese Weise gefilmt. Daher war ich begeistert von der Aussicht
auf eine Neuauflage dieses temporeichen Kurzfilms mit der neuesten
Technologie. sie macht ihn noch intensiver.“

Chief Creative Julian Watt kommentiert: „Der Originalfilm von 1976
fing eine kühne achtminütige Fahrt durch Paris in den frühen
Morgenstunden ein. Es war spannend und bahnbrechend. Unsere Idee
bestand darin, das grundlegende Abenteuer beizubehalten und den
filmischen Nervenkitzel des VR und das Fahrerlebnis eines Ford
Mustang hinzuzufügen.“

Die Hauptaspekte der Route nachzugestalten war eine schwierige
Herausforderung für GTB (nicht zuletzt weil einige der Straßen nicht
mehr vorhanden sind), aber Re Rendez-Vous gelingt es, die
Begeisterung, die im Original zu spüren ist, zu replizieren und
bringt das Erlebnis mit röhrendem Motor ins 21. Jahrhundert.

Re Rendez-Vous soll im Februar zunächst online erscheinen und kann
in 360 auf mobilen Geräten oder Geräten für virtuelle Realität mit
Hilfe beliebiger VR-Kopfhörer angesehen werden.

Der VR-Film wird über eine Mashable-Partnerschaft mit
Rich-Media-Platzierungen am 17. Februar seine Premiere feiern. Der
Film wird auch auf YouTube und Facebook zu sehen sein. Re Rendez-vous
wird auch innerhalb von redaktionellen Inhalten durch Teads Netzwerk
von Premium-Herausgebern in seinem neuen 360-Outstream-Format gezeigt
werden.

„Wir haben Qualität und Größe produziert, indem wir eine Kultmarke
und einen legendären Film kombiniert und mit interessanten Partnern,
Vertriebstechniken und multiplen Formaten zusammengebracht haben. Wir
hoffen, dass mehr Menschen diesen Kurzfilm sehen werden, ein Gefühl
für den Ford Mustang bekommen und Lelouchs Klassiker in einer Weise
sehen, wie er noch nie gesehen wurde,“ sagte Ben Richards, Chief
Digital Officer von GTB.

Agentur: gtb London
Produktionsgesellschaft: Visualise, Beback Production
Kunde: Anthony Ireson (FoE)
CCO: Julian Watt
ECD: Bryn Attewell
CDO: Ben Richards
Kreatives Team: Keir Fernie und Fred Barber
Produzent: Alison Cummins
Vorsitzender: Paul Confrey
Business Director: Ina Foelster

(Photo:
http://mma.prnewswire.com/media/469365/Ford_Mustang_GTB.jpg )

Video:

https://www.multivu.com/players/uk/8045851-claude-lelouch-film-3
60-vr-ford-mustang/

Pressekontakt:
Ben Richards
ben.richards@gtb.com
+44-20-3193-4563

Original-Content von: GTB, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1458969

Erstellt von an 21 Feb 2017. geschrieben in Auto/Verkehr. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de