Home » Allgemein » Kölner Stadt-Anzeiger: Rapper Marteria geht Angeln, „um den Kopf freizukriegen“

Kölner Stadt-Anzeiger: Rapper Marteria geht Angeln, „um den Kopf freizukriegen“





Köln. Rapper Marteria (34), derzeit auf
Konzert-Tournee durch Deutschland, mag es abseits der Bühne geruhsam:
In seiner Freizeit ist er ein passionierter Angler. Der aus Rostock
stammende und in Berlin lebende Hip-Hop-Künstler sagte im Interview
mit dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Mittwoch-Ausgabe), er habe einen
Kölner Musiker als „Angel-Partner, mit dem ich immer um die Welt
reise“. Auch vor seinem Konzert in der Kölner Lanxess-Arena am 2.
Dezember, wo er vor Tausenden Menschen auftritt, werde er
möglicherweise „noch ein bis zwei Stunden am Fühlinger See angeln
gehen“, sagte er, „um den Kopf freizukriegen“. Zu Köln habe er
ohnehin eine enge Verbindung, sagte der Musiker, der mit bürgerlichem
Namen Marten Laciny heißt: „Die Stadt ist einfach toll – ich könnte
mir sogar vorstellen, hier mal zu leben.“

https://www.ksta.de/koeln/marteria-in-koeln–es-ist-geil–wenn-der
-schweiss-tropft-und-alle-wahnsinnig-sind–28930078

Pressekontakt:
Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 3149

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1553944

Erstellt von an 21 Nov 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de