Home » Reise/Touristik » Kreuzfahrtschiff-Neubauten 2018: Vom Segelschiff bis zum größten Megaliner der Welt

Kreuzfahrtschiff-Neubauten 2018: Vom Segelschiff bis zum größten Megaliner der Welt





Mit Spannung werden im nächsten Jahr vor allem die Neubauten von AIDA Cruises, Celebrity Cruises, Hurtigruten, Star Clippers und TUI Cruises erwartet. Alle Schiffe sind das erste Mitglied einer jeweils neuen Schiffsklasse und sollen Reisende mit Innovationen an Bord locken. Dazu zählt zum Beispiel der „Fliegende Teppich“ auf der Celebrity Edge, eine Plattform, die an der Außenseite des Schiffs angebracht ist und über mehrere Decks bewegt werden kann. Eine weitere Neuheit wird es an Bord der im Spätherbst erwarteten AIDAnova geben. Der erste Megaliner der deutschen Reederei soll ausschließlich mit LNG-Flüssigerdgas angetrieben werden. Dadurch sollen die Schadstoff-Emissionen im Vergleich zu anderen fossilen Treibstoffen wie Schweröl erheblich reduziert werden und neben weiteren Maßnahmen wie der Optimierung des Rumpfes zum Umweltschutz beitragen. Ganz ohne Emissionen soll zumindest zeitweise das Expeditionsschiff Roald Amundsen von Hurtigruten fahren können. An Bord ist ein Hyprid-Antrieb verbaut, der eine bis zu 30-minütige rein elektrische Fahrt ermöglichen soll. Die US-amerikanische Kreuzfahrt-Reederei Royal Caribbean International wird voraussichtlich im April nächsten Jahres wieder einen neuen Megaliner von der STX Werft in Frankreich übernehmen. Die Symphony of the Seas wird im Vergleich zu ihrem Schwesterschiff Harmony of the Seas, dem derzeitig größten Kreuzfahrtschiff der Welt, nochmal ein paar Zentimeter größer werden und den Titel somit übernehmen. In der Sparte der Segel-Kreuzfahrten wird es ebenfalls einen neuen Rekordhalter geben. Der 5-Master Flying Clipper der Reederei Star Clippers, dessen Auslieferungstermin um rund ein halbes Jahr auf das erste Quartal 2018 verschoben wurde, wird mit 150 Kabinen das weltweit größte Segel-Kreuzfahrtschiff.

Ein Ausblick über das kommende Jahr hinaus zeigt, dass die Veranstalter an den weiter wachsenden Trend der Kreuzfahrten glauben und bereits viele neue Schiffe bestellt haben bzw. noch in Auftrag geben möchten. So wird beispielsweise mit der Costa Smeralda 2019 der erste Costa-Megaliner mit Platz für bis zu 6.500 Passagiere ausgeliefert und auch MSC Cruises S.A. hat mit der Meraviglia-Plus-Schiffsklasse neue Megaliner angekündigt, die nochmals größer werden sollen, als die derzeitigen Flottenmitglieder. Eine stetig aktualisierte Übersicht der Kreuzfahrtschiff-Neubauten bis 2022 mit vielen weiteren Schiffen und deren Details gibt es unter www.kreuzfahrt-magazin.info/neubauten-2019.html

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1551772

Erstellt von an 15 Nov 2017. geschrieben in Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de