Home » Bilder, Reise/Touristik » „Kur und Krone“: Urlaub mit Mehrwert in Bad Hévíz

„Kur und Krone“: Urlaub mit Mehrwert in Bad Hévíz






 

Viele Gäste aus Deutschland und Österreich verbinden ihren Kur- oder Wellnessurlaub in Bad Hévíz mit einer anstehenden Zahnbehandlung. Gründe dafür sind der gute Ruf der ungarischen Zahnärzte, die ausgezeichnete Infrastruktur und die um 50 bis 70 Prozent geringeren Kosten.

Der Bad Hévízer See ist der weltweit größte, biologisch aktive Thermalsee. Seine natürliche Wassertemperatur beträgt im Sommer 35 Grad und im Winter rund 24 Grad. Die Zahl der Kur- und Wellnessurlauber in Bad Hévíz liegt bereits bei einer Million pro Jahr, der Stammgästeanteil bei 80 Prozent. In einer Umfrage der Nonprofit GmbH für Tourismus Hévíz gaben deutschsprachige Gäste den Grund ihres Aufenthaltes in Bad Hévíz an: An der Spitze lag der Kuraufenthalt mit 33 Prozent, auf Wellness- und Erholungsurlaub entfielen je 27 Prozent. Nicht wenige Gäste gaben allerdings auch Zahnbehandlungen als Grund für ihre Reise an. Seit 40 Jahren gibt es in Bad Hévíz ein Zentrum für zahnmedizinische Behandlungen. Gelencsér Dental ist ein renommiertes Institut mit 12 Zahnärzten. Die Zahnklinik vereint alle Bereiche moderner Zahnmedizin, inklusive Labor. Angeboten wird alles von der Zahnreinigung über Füllungen und Implantate bis zu Kronen und Brücken. Alle Mitarbeiter sprechen fließend Deutsch. Laut eines aktuellen Preisvergleiches sind Zahnbehandlungen in Ungarn zwischen 50 und 70 Prozent günstiger als in Deutschland und Österreich. Angesichts dieser Tatsache und die Top-Qualität der Behandlungen nutzen viele Kur- und Wellnessurlauber ihren Aufenthalt, um sich gleichzeitig „auf den Zahn fühlen“ zu lassen. Außerdem genießt Bad Hévíz einen ausgezeichneten Ruf bei allen klassischen Kuren, Medical-Wellness, Spa- und Beauty-Treatments. Zur Traditionellen Hévízer Heilmethode zählen Badekuren im Hévízer Heilwasser, das Gewichts- und Streckbad, Heilgymnastik und Heilschlamm-Anwendungen.

Kur und Zahnbehandlungen in Bad Hévíz
Klassische Kur:
1 Woche ambulante Kur am Seebad ab 130 Euro p. P. (25 Stunden-Dauerkarte zum See, 1 ärztliche Untersuchung, 7 Anwendungen, 1 Konsultation)
2 Wochen ambulante Kur am Seebad ab 240 Euro p. P. (35 Stunden-Dauerkarte zum See, 1 ärztliche Untersuchung, 14 Anwendungen, 1 Konsultation)
Übernachtungspreise p. P. in Bad Hévíz: Privatzimmer ab 8 Euro, *** Hotel mit HP ab 25 Euro, **** Hotel mit HP ab 37 Euro, ***** Hotel mit HP ab 72 Euro
Info für Zahnbehandlungen: www.zahnarzt-ungarn-heviz.de, www.badheviz.de

2.465 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1453964

Erstellt von an 8 Feb 2017. geschrieben in Bilder, Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de