Home » Bildung/Job » „Malerische Räume – Zeichnen und Malerei“

„Malerische Räume – Zeichnen und Malerei“





Das Weiterbildungsstudium ?Gestaltende Kunst?, seit über 17 Jahren ein gemeinsames Studienangebot der Hochschule Bremen und der Hochschule für Künste, bietet im Wintersemester 2016/17 wieder knapp 50 Veranstaltungen in vier Studienschwerpunkten. Die Veranstaltung ?Malerische Räume – Zeichnen und Malerei? (12. August bis 28. Oktober 2016) umfasst zehn Freitags-Termine, jeweils von 9 bis 11:15 Uhr. Die bildnerische Arbeit mit Interieurs ist Thema dieser Veranstaltung zum Zeichnen und zur Malerei mit dem Künstler und Dozenten Jens Bommert. Sie richtet sich gleichermaßen an Anfängerinnen und Anfänger wie an Fortgeschrittene.
Im semesterbegleitenden Seminar werden einfache Kompositionen nach Motiven aus der Kunst- und Kulturgeschichte, aber auch nach Raumobjekten aus gegenwärtigen Möbelhauskatalogen gezeichnet – mit Bleistift oder gleich mit Pinsel. Vor allem wird an Farbklängen gearbeitet, die über die Wiedergabe der Motive hinaus die Bildwirkungen erzielen.
Interessierte finden das komplette Programm im Internet unter www.kunst.hs-bremen.de mit weiteren inhaltlichen und organisatorischen Informationen; der Veranstaltungsflyer kann angefordert werden bei Martina Gilicki, Hochschule Bremen / Koordinierungsstelle für Weiterbildung, Telefon: 0421-5905-4162,
www.kunst.hs-bremen.de, E-Mail:koowb@hs-bremen.de

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1383544

Erstellt von an 26 Jul 2016. geschrieben in Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de