Home » Kultur » Mitteldeutsche Zeitung: Regierungschef als Verbrecherschreck

Mitteldeutsche Zeitung: Regierungschef als Verbrecherschreck





Sachsen-Anhalts Regierungschef Reiner Haseloff (CDU)
hat mit seinen Leibwächtern am Donnerstag in Coswig (Landkreis
Wittenberg) ein Diebesduo dingfest gemacht. Nach Informationen der in
Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Freitagausgabe) wollte
der nun 61-Jährige an seinem Ehrentag auf dem Rückweg ins heimische
Wittenberg Halt in Coswig machen, um in einer Bäckerei noch Kuchen
für die Geburtstags-Kaffeerunde zu kaufen. Vor der süßen wartete eine
böse Überraschung: Aus dem Laden türmte ein Diebespärchen – und
Haseloffs Begleitkommando aus Polizisten des Landeskriminalamtes
hetzte hinterher. Die Verbrecher konnten Haseloffs Leibwächter nach
kurzer Hatz stellen und der örtlichen Polizei übergeben.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1175534

Erstellt von an 20 Feb 2015. geschrieben in Kultur. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de