Home » Allgemein » Mitteldeutsche Zeitung: zu Autobranche

Mitteldeutsche Zeitung: zu Autobranche





Bei der Mobilität wird vieles mit dem Weg von der
Kutsche zum Automobil verglichen. Kanzlerin Angela Merkel hat das
erkannt und beklagt. Mehrfach hat sie ihre Skepsis über die
Entwicklung der Autobranche geäußert. Sie hat an den letzten
deutschen Kaiser Wilhelm II. erinnert, der auf Pferde setzte und das
Auto als „vorübergehende Erscheinung“ bezeichnete. Sie hat gesagt, es
sei nicht klar, ob die Autokonzerne lern- und entwicklungsfähiger
sind als die Kutschenbauer des 19. Jahrhunderts, von denen ja kaum
einer überlebt habe.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1515599

Erstellt von an 28 Jul 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de