Home » Allgemein » Mitteldeutsche Zeitung: zu Stromanbieterwechslern

Mitteldeutsche Zeitung: zu Stromanbieterwechslern





Richtig ist aber auch: Der Wettbewerb nimmt weiter
zu. Das belegen die jüngsten Erhebungen der Bundesnetzagentur. Immer
mehr Verbraucher wechseln beim selben Anbieter den Tarif oder
entscheiden sich gleich für einen anderen Lieferanten. Für
Privatkunden ist das die richtige Strategie, um sich gegen hohe
Strompreise zu wehren. Das heißt aber nicht, dass die Politik aus der
Verantwortung entlassen werden könnte. Strom ist in Deutschland so
teuer wie fast nirgendwo sonst in Europa – weil die Privathaushalte
über ihre Stromrechnung die Energiewende bezahlen. Die ist notwendig,
aber es sollte gerecht zugehen: Auch die Industrie muss einen Anteil
an den Kosten übernehmen. Zudem ist zu überlegen, ob die finanzielle
Last allein auf dem Stromsystem liegen sollte – oder auch
Energieträger wie Öl und Gas einen Beitrag leisten können.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1550340

Erstellt von an 12 Nov 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de