Home » Allgemein » Mitteldeutsche Zeitung: zur Deutschen Bank

Mitteldeutsche Zeitung: zur Deutschen Bank





Es ist sicher erfreulich, dass Deutschlands größtes
Geldhaus seine größten Rechtsrisiken mit Milliardenzahlungen erledigt
hat. Nachdem diese Streitigkeiten die Bilanz über Jahre schwer
belastet haben, droht hier offensichtlich keine Katastrophe mehr.
Zudem hat die Bank über die Schrumpfung von Geschäften und den
Verkauf von Unternehmensteilen ihre Kapitalbasis gestärkt. Auch hier
steht die Bank wieder ziemlich solide da. Man bedenke, dass noch im
vergangenen September darüber spekuliert wurde, ob das Institut durch
den deutschen Staat gerettet werden müsste. Seither ist der
Aktienkurs der Deutschen Bank um gut 75 Prozent gestiegen. Das ist
ein Vertrauensvorschuss der Märkte.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1451735

Erstellt von an 2 Feb 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de