Home » Sport/Fitness » Mönchengladbach-Sportdirektor deutet Abgänge von de Jong und Mlapa an: „Da werden Plätze frei“

Mönchengladbach-Sportdirektor deutet Abgänge von de Jong und Mlapa an: „Da werden Plätze frei“





Unterföhring, 19. April 2014. Im Vorlauf der
Samstagnachmittagspartien des 30. Spieltages der Fußball-Bundesliga
äußerte Mönchengladbach-Sportdirektor Max Eberl bei Sky über mögliche
Transfers der Borussia.

Max Eberl (Sportdirektor Borussia Mönchengladbach)…

…über mögliche Transfers: „Wir wollen noch näher an die Großen
heranrücken. Man muss abwarten, was mit Luuk de Jong, der in
Newcastle ist und Peniel Mlapa, der unzufrieden ist, passiert. Da
werden im vorderen Bereich natürlich Plätze frei, da müssen wir
genauer hinschauen. Ansonsten haben wir einen Großteil des Kaders
schon stehen. Bei der Weltmeisterschaft können sich auch noch Spieler
anbieten, da muss man vielleicht noch mal reagieren. Ein bisschen
Zeit haben wir noch.“

…über den als Neuzugang gehandelten Matthias Ginter: „Nein, das
ist für uns leider kein Thema mehr.“

Pressekontakt:
Dirk Grosse
Head of Sports Communications
Tel.: 089 9958-6338
Fax: 089 9958-96338
E-Mail: dirk.grosse@sky.de

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1048949

Erstellt von an 19 Apr 2014. geschrieben in Sport/Fitness. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de