Home » Bilder, Telekommunikation » net mobile AG gewinnt StarHub Singapur als neuen Kunden

net mobile AG gewinnt StarHub Singapur als neuen Kunden






 

Düsseldorf, 23. April 2014 – StarHub, zweitgrößter Carrier Singapurs, vertraut ab sofort auf die Direct Carrier Billing Integration des Marktführers net mobile AG (http://www.net-mobile.com) (net-m). Damit können die Kunden von StarHub Mobile fortan bei Google Play und im Windows Phone Store gekaufte digitale Güter einfach und sicher über ihre Mobilfunkrechnung bezahlen. net-m gehört zum ausgesuchten Kreis von Aggregatoren der Microsoft Corporation, die diese spezielle Payment-Dienstleistung erbringen. Der Düsseldorfer Spezialist für mobile Payment-Services untermauert mit dem Auftrag den Erfolgskurs im Bereich mobiler Payment-Angebote. „Singapur ist einer der technologischen Vorreiter von Direct Carrier Billing. Daher hat dieser Auftrag für unser Unternehmen eine ganz besondere Strahlkraft in Richtung weiterer potenzieller Kunden in der Region“, bewertet Edgar Schnorpfeil, CEO der net mobile AG, den Schritt nach Singapur. „Ich gehe davon aus, dass wir in Asien schon bald weiteres großes Wachstumspotenzial ausschöpfen können, da Google dort über eine breite Android-Basis verfügt. Die Zusammenarbeit mit Microsoft ist ein weiterer Meilenstein für unser Unternehmen und wir freuen uns sehr auf weitere gemeinsame Projekte.“

Payment-Lösung von net-m erlaubt kostengünstige Anbindung an Google Play und führende App-Stores

Einer der wesentlichen Erfolgsgründe für die schnelle Marktdurchdringung von net-m ist die zeitnahe und flexible Anpassung des Payment-Systems an die jeweils bestehenden Bezahlschnittstellen und Abrechnungssysteme der Netzbetreiber. Das garantiert den Mobilfunknetzbetreibern eine mühelose und kostengünstige Anbindung an Google Play sowie führende App-Stores und damit schnelles Umsatzwachstum.

„net-m“s flexible Payment Gateway Lösung ermöglicht es StarHub, seinen Vertragskunden das unkomplizierte und sichere Bezahlen von digitalen Inhalten für Google Play und den Windows Phone Store via Mobilfunkrechnung anzubieten. Wir freuen uns, in naher Zukunft das Portfolio für unsere Kunden um weitere, ergänzende mobile Bezahldienste zu erweitern,“ kommentiert Tian Ung Ping, Assistant Vice President of Mobility, StarHub, das neue Angebot.

Neben Singapur betreibt net-m bereits in zehn weiteren Ländern die technische und operative Schnittstelle zwischen Google und den Netzbetreibern. Über die Payment-Lösung von net-m können in Europa und Asien schon mehr als 100 Millionen Mobilfunk-Kunden bei Google Play gekaufte digitale Güter einfach und sicher über ihre Mobilfunkrechnung bezahlen.

net-m stellt Endkunden eine breit akzeptierte Bezahlmethode zur Verfügung

Den Endkunden steht damit eine breit akzeptierte Bezahlmethode zur Verfügung, die ohne aufwendige Registrierung sofort verfügbar ist. Bei einem Laufzeitvertrag wird die betreffende Summe von der Mobilfunkrechnung abgebucht. Die Abrechnung ist schnell, einfach und sicher, da keine Kreditkarteninformationen hinterlegt werden. Das Bezahlen mit der Mobilfunkrechnung ermöglicht StarHub-Kunden, die nicht im Besitz einer Kreditkarte sind, kostenpflichtige digitale Güter wie Apps, Games oder elektronische Bücher mobil zu kaufen.

Die transparente Nutzerauthentifizierung und einfache Handhabung des Bezahlvorganges führen zu einem deutlich gesteigerten Kaufinteresse der Handy-Besitzer. „Bei allen unseren bisherigen Kunden ist nach der Anbindung der Umsatz mit digitalen Inhalten enorm gestiegen“, weiß Edgar Schnorpfeil.

Zusätzlichen Mehrwert liefert das Customer-Care-Tool von net-m

Neben der flexiblen technischen Anbindung bietet net-m seinen Kunden weitere umfassende Dienstleistungen: Zusätzlichen Mehrwert für die Netzbetreiber liefern unter anderem ein Customer Care-Tool, über das Kundenanfragen beim Netzbetreiber leichter bearbeitet werden können. Der Netzbetreiber hat als Agent die volle Transparenz und kann alle geschäftsrelevanten Informationen über die Transaktionen der jeweiligen Kunden einsehen. Darüberhinaus lassen sich mit Hilfe einer umfangreichen Business Intelligence Lösung Transaktionszeitpunkt, Art und Umfang der Käufe ebenso verfolgen, wie Ranglisten über die erfolgreichsten Apps, App-spezifische Trends, bevorzugte Tageszeiten und zahlreiche weitere geschäftsrelevante Auswertungen.

Bildrechte: net mobile AG

Bildrechte: net mobile AG

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1050409

Erstellt von an 24 Apr 2014. geschrieben in Bilder, Telekommunikation. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de