Home » Reise/Touristik » Neu: Das Bergerbad der Bayern Chalets

Neu: Das Bergerbad der Bayern Chalets





Am 20. November 2016 eröffnet im bayerischen Ainring – vor den Toren der Stadt Salzburg – das „Bergerbad“. Die 3.000 m² große, neue Wellnessoase macht das Urlaubserlebnis in den Bayern Chalets, die sich seit wenigen Monaten großzügig in die naturbelassene Landschaft schmiegen, komplett. Sauna, Dampfbad und moderne Infrarotkabinen, Ruheräume mit Panoramasicht, Massagen, Bäder und Anwendungen laden Chalet-Gäste zur Wellnessauszeit ein. Im Außenbereich sind die Außensaunen, Tauchbecken und Whirlpools sowie die beheizten Pools entspannende Orte für kalte Wintertage. Für den kleinen Hunger zwischendurch müssen Genießer das Wellnesshaus nicht verlassen. Im Bistro werden gesunde Gerichte, frische Salate, hausgemachte Smoothies und Limonaden serviert. Der Kneipp-Weg, die gemütlichen, überdachten Liegebereiche und zahlreiche Plätze für Sonnenanbeter in der Natur werden im Frühling genau richtig, um den Alltag hinter sich zu lassen – denn genau dafür sind die neuen Luxushäuschen in einer bestechenden Ruhelage gemacht. Urlaub in Privatsphäre, keine Etikette, keine Zwänge, keine fixen Essenszeiten, einfach in den Tag hineinleben – das ist die Devise der neuen Bayern Chalets. Ungestört igeln sich Gäste in ihrem gemütlichen Urlaubszuhause ein. Auch wenn das neue „Bergerbad“ Wellnessfreunde begeistern wird: Wer sein Chalet am liebsten gar nicht verlassen möchte, heizt sich im Haus seine ganz private Zirben- und Ahornholzsauna ein und „sprudelt“ im ganzjährig benutzbaren Außenwhirlpool des Chalets. Naturgeölte Eichenholzböden, Fußbodenheizung, echtes Leder auf den Sitzgarnituren, gesunde Zirbenholz-Schlafzimmer mit Netzfreischalter, Luxusbäder, Parkplatz direkt am Chalet, tägliche Reinigung zur gewünschten Uhrzeit, Gourmetfrühstück im Chalet, Á-la-carte-Service im Chalet von 7 bis 21 Uhr – die Luxus-Liste der Bayern Chalets ist lang. Wer die Nase zwischen Wellnessfreuden und privatem Chill-out in die frische Winterluft stecken möchte, der braucht nur vor die Haustüre zu gehen. Winterwandern ist das große Thema der idyllischen bayerischen Urlaubsregion. Unternehmungslustige haben die Wahl: Bad Reichenhall, Salzburg, Berchtesgaden, das Salzkammergut, der Chiemsee – viele attraktive Ausflugsziele sind leicht und schnell erreichbar. In der Vorweihnachtszeit sollten Gäste der Bayern Chalets in jedem Fall die romantischen Christkindlmärkte in Salzburg, im Salzkammergut oder in Berchtesgaden besuchen. Bei Glühwein und Mandelduft kommt die Weihnachtsstimmung wie von selbst.

Die Nacht im Bayern Chalet kostet ab 165 Euro pro Person. Die Romantikpauschale für zwei Nächte inklusive einem großen Leistungspaket gibt es ab 428 Euro pro Person. Am 20. November 2016 fällt der Startschuss für entspannende Stunden im komplett neuen „Bergerbad“ der Bayern Chalets.

2.814 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1420590

Erstellt von an 4 Nov 2016. geschrieben in Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de