Home » Allgemein » Neue Westfälische (Bielefeld): medien-info: NRW-Ministerpräsidentin Kraft offen für TV-Diskussionsrunde unter Einschluss der AfD

Neue Westfälische (Bielefeld): medien-info: NRW-Ministerpräsidentin Kraft offen für TV-Diskussionsrunde unter Einschluss der AfD





NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD)
und CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet sind offen für eine
TV-Wahlkampfrunde der Spitzenkandidaten unter Einschluss der AfD.
Nach Informationen der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen
(Freitagausgabe) geht aus einer Wahlkampf-Vereinbarung zwischen den
Landesverbänden von SPD und CDU hervor, dass sie die Zusammensetzung
einer solchen Runde den veranstaltenden TV-Sendern überlassen wollen.
In der Vergangenheit hatte Kraft es mehrfach abgelehnt, gemeinsam mit
Vertretern der rechtspopulistischen AfD im Fernsehen aufzutreten. In
TV-Talkrunden tritt sie nach wie vor nicht gemeinsam mit
AfD-Vertretern auf. Aus der Wahlkampf-Vereinbarung geht außerdem
hervor, dass es nur ein Spitzenduell im Fernsehen zwischen Kraft und
Laschet geben soll.

Pressekontakt:
Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westf?lische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1451723

Erstellt von an 2 Feb 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de