Home » Allgemein » neues deutschland: Mehr als 400.000 Ostdeutsche pendeln zur Arbeit in den Westen

neues deutschland: Mehr als 400.000 Ostdeutsche pendeln zur Arbeit in den Westen





Mehr als 400.000 Ostdeutsche pendeln regelmäßig zur
Arbeit in den Westen. Das ergibt sich aus einer Antwort der
Bundesregierung auf eine Anfrage der Ost-Koordinatorin der
Linksfraktion, Susanna Karawanskij. Demnach pendeln rund 6,6 Prozent
der knapp sechs Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten
von Ost- nach Westdeutschland. Im Gegenzug pendeln lediglich 158.000
Westdeutsche (0,6 Prozent) zur Arbeit in die neuen Bundesländer. »So
lange die Bundesregierung die Ost-Länder ständig über den Tisch zieht
– wie aktuell bei der Verteilung der Netzentgelte -, gibt es im Osten
weniger und schlechtere Jobs“, kritisierte Karawanskij am Dienstag
gegenüber „neues deutschland“. So sei es „kein Wunder, dass
überproportional viele Ostdeutsche ihren Feierabend auf der Autobahn
verbringen müssen“, betonte die Linkspolitikerin.

Pressekontakt:
neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1722

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1453602

Erstellt von an 7 Feb 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de