Home » Allgemein » NRZ: Streit um „Bauernregel-Kampagne“: Remmel kritisiert Hendricks

NRZ: Streit um „Bauernregel-Kampagne“: Remmel kritisiert Hendricks





NRW-Landwirtschaftsminister Johannes Remmel (Grüne)
hat sich in den Streit um die „Bauernregel-Kampagne“ des
Bundesumweltministeriums eingemischt und die zuständige Ministerin
Barbara Hendricks (SPD) kritisiert. Die Kampagne thematisiere zwar
eine „hoch aktuelle Problemlagen“, so Remmel, der auch
Landesumweltminister ist. „Allerdings ist sie aus meiner Sicht falsch
adressiert und es ist schon ein bemerkenswerter Vorgang, sich zur
politischen Abstimmung innerhalb der Bundesregierung einer
Informationskampagne zu bedienen“, sagte Remmel der Neue Ruhr/Neue
Rhein Zeitung (NRZ, Freitagsausgabe). Hendricks hätte die
Problemfelder „einfach per Hauspost an Bundesminister Schmidt
schicken sollen“, so Remmel weiter. Bundeslandwirtschaftsminister
Schmidt sei schließlich derjenige, der sich nicht ausreichend für
eine nachhaltigere und tiergerechtere Landwirtschaft einsetze, so der
NRW-Landwirtschaftsminister.

Pressekontakt:
Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung
Redaktion

Telefon: 0201/8042616

Original-Content von: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1454749

Erstellt von an 9 Feb 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de