Home » Allgemein » „Parsifal“

„Parsifal“





Zu den Feierlichkeiten zum 200. Geburtstag Richard Wagners jährt sich auch sein Todestag zum 130. Mal. Am Mittwoch, 13. Februar, 17 Uhr zeigt die Oper Leipzig aus diesem Anlass Wagners letzte Opernkomposition „Parsifal“. In seinem „Bühnenweihfestspiel“ erhebt Wagner einen religiösen Anspruch an die Kunst: „Da wo die Religion künstlich wird, ist es der Kunst vorbehalten, den Kern der Religion zu retten.“ Die Musikalische Leitung des Gewandhausorchesters übernimmt Ulf Schirmer, Generalmusikdirektor und Intendant der Oper Leipzig. Die Inszenierung stammt von Roland Aeschlimann, der Wagners musikalisches Mysterium in ein sinnliches Klang-Raum-Erlebnis verwandelt.
Karten erhalten Sie an der Kasse im Opernhaus, unter Tel: 0341 – 12 61 261 (Mo – Sa 10.00 – 19.00), per E-Mail: service@oper-leipzig.de oder im Internet unter http://www.oper-leipzig.de.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=812733

Erstellt von an 11 Feb 2013. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de