Home » Kultur, Musik » Privatkonzerte im „Wohnzimmer“ von Kim Fisher und Wigald Boning – Hausmusik 2.0 (FOTO)

Privatkonzerte im „Wohnzimmer“ von Kim Fisher und Wigald Boning – Hausmusik 2.0 (FOTO)





An einem besonderen Ort, dem „Haus Schminke“ in Löbau, begrüßt das
Moderatorenduo seine musikalischen Gäste. Hautnah und unplugged –
über kulturelle und musikalische Grenzen hinweg – erlebt das Publikum
beim „Privatkonzert“ internationale und deutsche Musikstars. Die
erste von vorerst zwölf Ausgaben ist am 25. November im MDR-Fernsehen
zu sehen.

Mit der Sendung „Privatkonzert – Hausbesuch bei Kim Fisher und
Wigald Boning“ hat die Deutsche Welle (DW) gemeinsam mit dem MDR ein
neues Format geschaffen. In vorerst zwölf Ausgaben lädt das
Moderatorenduo seine Gäste in die Villa „Haus Schminke“ in Löbau ein.

Beim „Privatkonzert“ trifft Pop auf Jazz oder Rap auf Klassik. In
jeder Folge kommen deutsche und internationale Solokünstler oder
Bands unterschiedlicher Musikgenres zusammen. In gemütlicher
Atmosphäre musizieren sie gemeinsam im Wohnzimmer der Villa und
kommen ins Gespräch.

Am 25. November, 23.05 Uhr, begegnen sich US-Star Anastacia und
ESC-Gewinnerin Conchita bei Kim Fisher und Wigald Boning. Anastacia
zeigt sich begeistert vom Konzept: „Ich fühle mich in dieser Sendung
zu Hause. Es ist, als wäre man bei Freunden.“ Gemeinsam
interpretieren die beiden Sängerinnen Chers „Believe“ auf ganz eigene
Weise. Die Hausband „The Ruffcats“ ist bei der 60-minütigen Sendung
immer dabei und spielt wie alle Gäste ausschließlich live und
unplugged.

Am 9. Dezember, 22.50 Uhr, sind die Ost-Rock-Legende Silly und der
britische Sänger Marlon Roudette zu Gast im „Privatkonzert“.

Die Band Karat, der irische Sänger und Komponist Johnny Logan
sowie Jazz-Pianistin Julia Hülsmann musizieren und plaudern am 6.
Januar 2018, um 22.30 Uhr mit den beiden Gastgebern.

Das „Haus Schminke“ wurde 1933 von Hans Scharoun entworfen, einem
bedeutenden Vertreter der organischen Architektur – einer Strömung
der klassischen Moderne. Jedes Jahr lockt das Haus
Architekturbegeisterte aus aller Welt nach Löbau in die Oberlausitz,
um das einmalige Gebäude zu sehen. Wie das Haus, so steht auch die
neue Sendung „Privatkonzert“ für Weltoffenheit und Dialog.

Achtung Redaktionen: Fotos sind unter www.ard-foto.de abrufbar.

Pressekontakt:
MDR, Hauptabteilung Kommunikation, Bianca Hopp,
Tel.: (0341) 3 00 64 32; E-Mail: presse@mdr.de, Twitter: @mdrpresse

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1554144

Erstellt von an 22 Nov 2017. geschrieben in Kultur, Musik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de