Home » Bilder, Bildung/Job » Qigong – Vitalität für Körper, Geist und Seele

Qigong – Vitalität für Körper, Geist und Seele






 

Übungen aus der Kampfkunst gehören ebenfalls zu Qigong. Mit verschiedenen Atem-, Konzentrations- und Bewegungsübungen sollen Körper und Geist angeregt werden. Das Ziel ist es, den Qi-Fluss im Körper zu harmonisieren und zu regulieren. Die Übungen, die Sie in unserem Seminar ?Balance durch Qigong? lernen werden, sind zum Teil schon mehr als 1.000 Jahre alt. In Europa wurde Qigong allerdings erst in den vergangenen 50 Jahren bekannt.
Stärkung der Lebensenergie
Die Gesundheitsübungen stabilisieren Körper und Geist; der Energiehaushalt wird gestärkt und Qigong kann sogar Krankheiten heilen. Das ?Qi? steht in der chinesischen Medizin für die vitale Kraft des Körpers und kann ebenso Atem wie Energie bedeuten. Oft wird auch der Begriff der ?Lebensenergie? verwendet. ?Gong? bedeutet seinerseits Arbeit, Fähigkeit oder Können. Qigong kann damit als die ?Arbeit an der Lebensenergie? übersetzt werden. Qigong soll die Lebensenergie stärken und zu einer gesunden körperlichen und geistigen Verfassung beitragen.
Der Fluss des Qi ist besonders von großer Bedeutung für unser Wohlbefinden und das Vermeiden von Krankheiten. Das Erhalten der Gesundheit ist wichtiger, als das Behandeln von Krankheiten. Daher erlernen Sie in unserem Seminar Übungen, die Ihnen dabei helfen, Ihren Körper und Ihren Geist zu stabilisieren sowie einem Ungleichgewicht vorzubeugen.
Qigong im Alltag anwenden
Die alte Tradition des Qigong kann unseren Alltag bereichern und gehört zu den fünf Grundsäulen der Traditionellen Chinesischen Medizin. Sie werden in unserem Seminar grundlegende Übungen kennenlernen, die Sie später immer wieder in Ihren Alltag einbauen können. Die Qigong-Übungen können von Menschen aller Altersgruppen durchgeführt werden. Sie benötigen keine Vorkenntnisse für die Teilnahme an unserem Seminar. Eine normale körperliche Fitness reicht vollkommen aus.
Alle Qigong-Übungen haben das gleiche Ziel: Die Harmonisierung des Qi. Alle Übungen wirken sich auf bestimmte Energiebahnen im Körper, die sogenannten Meridiane, aus. Eine Wechselwirkung von Atemregulierung, Visualisierung und Bewegung ist dabei bei allen Übungen vorhanden.
Oft reichen schon wenige Minuten am Tag aus, um langfristig ein harmonisches Leben in Balance zu führen. Wichtig ist dabei immer ein gesundes Gleichgewicht zwischen Anspannung und Entspannung. Verkrampfungen werden gelöst, die geistige und körperliche Entspannung gefördert sowie Achtsamkeit und Konzentration verbessert. Durch die Arbeit mit Qigong können Sie Stressfaktoren in Ihrem Leben aufspüren und auf sanfte Art und Weise beseitigen.
Das Qigong-Seminar vom Reiterhof Groß-Briesen wird als Bildungsurlaub anerkannt. Auf der Webseite des Veranstalters finden sie Informationen zu jedem Bundesland über die Bildungsfreistullung und den Bildungsurlaub.

Seit dem Jahr 2011 werden auf dem Seminar-Bauernhof in Groß Briesen Seminare, Coaching und Bildungsurlaube aller Art angeboten. Der Seminar-Bauernhof ist Teil des bereits 1996 gegründeten Reiter- und Erlebnisbauernhofs Groß Briesen und ergänzt seitdem mit seinen Kursangeboten die bestehenden vielfältigen Urlaubs- und Reitangebote des Hofes.
Eingebettet in die weitläufigen Kiefernwälder und die unverwechselbare Natur des Naturparks Hoher Fläming liegt der typische Vierseitenhof südwestlich von Berlin im Bundesland Brandenburg. Nur eine Autostunde von Berlin, Magdeburg und Halle entfernt, bietet der Seminar-Bauernhof durch seine einzigartige Lage dennoch die Möglichkeit, fernab der Großstadt den Alltag zu vergessen und neue Kräfte zu tanken.
Das Seminarangebot reicht von politischen Bildungsurlauben über Seminare zu Stressbewältigung und Burnout-Prävention bis hin zu Firmencoachings mit Pferden. Erfahrene Dozenten vermitteln den Teilnehmern Techniken, wie zum Beispiel Selbst- und Zeitmanagement, Yoga- und Atemübungen, Kommunikationstraining und Achtsamkeit.
Durch die Verbindung zum Reiter- und Erlebnisbauernhof Groß Briesen mit dem Islandpferdegestüt Laekurhof bildet die Arbeit und das Coaching mit den Pferden einen Schwerpunkt vieler Kurse und Bildungsurlaube.
Für Firmen und deren Mitarbeiter können darüber hinaus individuell weitere Termine vereinbart werden.
Geleitet wird der Hof von der Pferdewirtschaftsmeisterin Sabine Opitz-Wieben, dem Diplompädagogen Klaus Wieben sowie deren Tochter, der zukünftigen Pferdewirtschaftsmeisterin und IPZV Trainerin B Yasmin Wieben.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1424692

Erstellt von an 15 Nov 2016. geschrieben in Bilder, Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de