Home » Bilder, Telekommunikation » QNAPs AMD-NAS haben sich bewährt

QNAPs AMD-NAS haben sich bewährt






 

München/Deutschland, Taipeh/Taiwan, 24. November 2016 – QNAP Systems, Inc. liefert ab sofort die NAS-Reihe TVS-x73 mit Quad-Core-APU der AMD Embedded R-Serie. Gemeinsam mit Advanced Micro Devices, Inc. (AMD) hat der NAS-Experte leistungsfähige vier-, sechs- und acht-Bay-Modelle im Tower-Design für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt. QNAPs TVS-x73-Serie ist ausgestattet mit bis zu 64 GB RAM, AES-NI-Hardware-Verschlüsselungstechnik, zwei M.2-SATA-6-Gb/s-SSD-Steckplätzen und SSD-Cache. Zudem verfügen die NAS über eine Dualport-USB-3.1-Typ-A-Karte sowie 10-GbE-Erweiterbarkeit, 4K-Videodecodierung und -encodierung. KMUs erstellen einfach eine private Clouds und nutzen Anwendungen wie High-Speed-Datenübertragung, Virtualisierung, Medienwiedergabe und Grafikanzeige. Das TVS-x73 ist ab sofort ab der UVP von 1.046,00 Euro inkl. MwSt. verfügbar.

Mit der neuen NAS-Reihe TVS-x73 knüpfen QNAP und AMD an ihre erfolgreiche Partnerschaft an: Die Tower-NAS im modernen Metalldesign werden durch eine AMD-Quad-Core-APU RX-421BD mit 2,1 GHz – steigerbar auf 3,4 GHz – und Dualkanal-DDR4-RAM mit 8, 16 oder 64 GB angetrieben. Darüber hinaus verfügt das TVS-x73 mit vier, sechs und acht Schächten über vier Gigabit-LAN-Ports und zwei integrierte M.2-SSD-Steckplätze für einen Durchsatz von bis zu 1.172 MB/s. Systemflexibilität bieten zudem zwei PCIe-Steckplätze: In dem einem ist eine Dualport-USB-3.1-Typ-A-Karte vorinstalliert, die zweite unterstützt eine optionale Dualport-10-GbE- (10GBASE-T oder SFP+) Netzwerkkarte von QNAP. Damit eignet sich das 10-GbE-fähige TVS-x73 für alle Unternehmen, die eine höhere Bandbreite sowohl für Virtualisierung als auch für eine schnelle Sicherung und Wiederherstellung wachsender Datenmengen benötigen.

Dank hoher GPU-Leistung unterstützt das NAS 4K-H.264-Videodecodierung und 4K-UHD-Anzeige zur einfachen Medienspeicherung und -wiedergabe. Mit zwei HDMI-Ausgängen und einer mitgelieferten Fernbedienung bietet das TVS-x73 Nutzern ein optimales audiovisuelles Erlebnis.

„Die neue TVS-x73-Serie läuft aus gutem Grund mit der leistungsfähigen APU der R-Serie von AMD: Prozessorgeschwindigkeit und Grafik bieten mit unserem Betriebssystem QTS 4.3,dem integrierten USB 3.1 Port und der Möglichkeit zur 10-GbE-Erweiterung beste Voraussetzungen für ein hochleistungsfähiges und energieeffizientes Unternehmens-NAS“, sagt Mathias Fürlinger, QNAP Business Development Bereichsleiter DACH bei QNAP.

Colin Cureton, Leiter im Bereich Produktmanagement und Marketing bei AMD freut sich ebenfalls über die Fortsetzung der Partnerschaft: „Der SOC der AMD Embedded R-Serie der bis dato leistungsfähigste integrierte AMD-Prozessor und könnte richtungsweisend im Marktsegment der Highend-KMU-NAS sein.“

Die QNAP TVS-x73-Serie unterstützt die USB-QuickAccess-Technologie zur Direktverbindung mit Computern über USB. Darüber hinaus bieten die NAS einfachen Plug-and-Use-Zugriff auf die auf dem NAS gespeicherten Daten mit einem Durchsatz von bis zu 100 MB/s. Nutzer können die NAS-Erstinstallation im Handumdrehen abschließen und bequem direkt auf NAS-Dateien zugreifen.

Unter QNAPs neuem 64-Bit-Betriebssystem QTS 4.3 bietet die TVS-x73-Serie zahlreiche neue Anwendungen: Über Qfiling automatisieren Nutzer ihre Dateiorganisation und dank QButton initialisieren sie einfache IoT-Anwendungen – mit QNAP-Apps und der mitgelieferten Fernbedienung.

Das TVS-x73 ist eine umfangreiches NAS zur Datenspeicherung, Sicherung, Freigabe und zentralisierten Verwaltung. Es unterstützt zudem die Sicherung von Desktop-/Notebook-PCs mit Windows und Mac, RTRR (Real-Time Remote Replication) mit Sicherungsversionierung, rsync und Sicherung im Cloud-Speicher sowie Dateifreigabe zwischen Windows, Mac und Linux/UNIX.

Die Speicherkapazität des TVS-x73 kann durch den Anschluss von bis zu zwei QNAP-Erweiterungsgehäusen, etwa UX-800P oder UX-500P, sowie per VJBOD-Funktion flexibel erweitert werden.

Alle technischen Daten der TVS-x73-Reihe auf einen Blick

– TVS-473: Tower-NAS mit vier Schächten

– TVS-673: Tower-NAS mit sechs Schächten

– TVS-873: Tower-NAS mit acht Schächten

2,1-GHz-Quad-Core-APU AMD RX-421BD (Steigerung bis 3,4 GHz), 8 GB/16 GB/64 GB Dualkanal-DDR4-SODIMM-RAM (erweiterbar bis 64 GB), Hot-Swapping-fähige 2,5-Zoll-/3,5-Zoll-SATA-6-Gb/s-Festplatten/-SSDs; 2 x M.2-SATA-6-Gb/s-2280/2260-SSD-Steckplatz; 1 x USB-QuickAccess-Port; 2 x PCle-Steckplatz (Gen.3 x 4), einer mit installierter Dualport-USB-3.1-Typ-A-Karte; 4 x USB-3.0-Port; 4 x Gigabit-LAN-Port; 2 x HDMI-Ausgang; 2 x 3,5-mm-Mikrofonanschluss (nur dynamische Mikrofone); 1 x 3,5-mm-Line-Out-Audioanschluss; 1 x integrierter Lautsprecher

Verfügbarkeit

Die neue TVS-x73-Serie ist ab sofort für folgende UVP inkl. MwSt. verfügbar:

Modellbezeichnung – UVP inkl. MwSt.

TVS-873-64G – 2.022,00 Euro

TVS-873-16G – 1.546,00 Euro

TVS-873-8G – 1.332,00 Euro

TVS-673-64G – 1.879,00 Euro

TVS-673-16G – 1.403,00 Euro

TVS-673-8G – 1.189,00 Euro

TVS-473-64G – 1.736,00 Euro

TVS-473-16G – 1.260,00 Euro

TVS-473-8G – 1.046,00 Euro

Weitere Details zu anderen QNAP NAS-Lösungen und Informationen zu Verkaufsstellen finden Interessierte hier: www.qnap.de

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1428657

Erstellt von an 24 Nov 2016. geschrieben in Bilder, Telekommunikation. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de