Home » Auto/Verkehr, Bilder » Renault Trucks präsentiert den neuen Renault Master bei der CVS in Birmingham

Renault Trucks präsentiert den neuen Renault Master bei der CVS in Birmingham






 

Anlässlich der Commercial Vehicle Show von Birmingham wird erstmals der neue Renault Master gezeigt. Der mit 2,8 bis 4,5 Tonnen verfügbare neue Renault Master trumpft mit neuem Styling, neuen Leistungsversionen, Biturbo-Technologie, serienmäßiger elektronischer Stabilitätskontrolle (ESC) und Eco-Modus auf, um Kraftstoffeinsparungen zu fördern.
Auf der Fachmesse Commercial Vehicle Show in Birmingham wird Renault Trucks vom 29. April bis 1. Mai 2014 den neuen Renault Master präsentieren. Das Fahrzeug bedient die Gewichtsklasse von 2,8 bis 4,5 Tonnen und ist in der Version als Kastenwagen, mit Einzel- oder Doppelkabine, als Kombi, Bus oder Plattform, mit Front- oder Heckantrieb, Einzel- oder Zwillingsbereifung sowie mit mechanischem oder automatisiertem Schaltgetriebe lieferbar. Somit entspricht der neue Renault Master optimal den Anforderungen der Kunden im städtischen Verteilerverkehr.
Der neue Renault Master ist mit der Biturbo-Technologie ausgestattet (bei den Motoren in den Leistungsstufen 135 und 165 PS). Bei dieser Technologie kommen im Wechsel oder parallel ein Turbolader mit niedrigem Druck und ein Turbolader mit hohem Druck zum Einsatz. So steht in allen Nutzungsphasen des Motors ein maximaler Ladedruck zur Verfügung. Für den Fahrer bedeutet dies einen erhöhten Fahrkomfort, mehr Leistung und gleichzeitig einen geringeren Verbrauch sowie weniger CO2-Emissionen.
Ein Kunde, der sich für den neuen Renault Master entscheidet, kann mithilfe des Eco-Modus weitere Kraftstoffeinsparungen erzielen. Die Versionen mit 135 und 165 PS starkem Motor sind serienmäßig mit diesem System ausgerüstet. Auf Knopfdruck am Armaturenbrett kann der Fahrer seinen Kraftstoffverbrauch optimieren. Zudem verfügt der neue Renault Master serienmäßig in den Versionen mit 135 und 165 PS über das Start-Stopp-System, das den Motor in Standphasen an Ampeln automatisch in den Standby-Modus versetzt. Sobald die Kupplung betätigt oder der erste Gang eingelegt wird, startet der Motor wieder. In Kombination mit der Biturbo-Technologie ermöglichen diese Systeme Kraftstoffeinsparungen von bis zu zehn Prozent.
Der neue Renault Master ist mit einem 2,3 Liter großen Euro 5-Motor ausgerüstet und bietet ein breites Leistungsspektrum: fünf Leistungsstufen (von 110 bis 165 PS) für Fahrzeuge mit manuellem Schaltgetriebe und zwei Leistungsstufen (125 und 150 PS) für Fahrzeuge mit automatisiertem Getriebe.
In puncto Sicherheit bietet der Renault Master serienmäßig eine elektronische Stabilitätskontrolle (ESC). Für eine optimale Manövrierfähigkeit und Sicherheit beinhaltet das System außerdem eine Berganfahrhilfe (Hill Start Aid), einen Bremsassistenten (Emergency Brake Assist), eine Traktionskontrolle (Extended Grip), eine Anhängerstabilisierung (Trailer Swing Assist), eine Ladekontrolle (Adaptative Load Control) sowie ein AntiÜberschlagssystem (Anti-Rollover Control System).
Beim Kombi steht darüber hinaus eine Reifendruck-Überwachung zur Verfügung. Um die Sicht weiter zu verbessern und die Sicherheit zu steigern, kann die Sonnenblende auf der Beifahrerseite des neuen Renault Master mit einem Spiegel versehen werden. Dadurch gibt es keinen toten Winkel mehr zwischen dem Blickfeld des Außenrückspiegels und der direkten Sicht.
Auch das Design des neuen Renault Master wurde komplett überarbeitet. Der Transporter erhielt eine neue Motorhaube, einen neuen Kühlergrill und kann mit einem auf dem Kühler montierten Steinschlagschutz ausgestattet werden. Ebenso wie alle anderen Fahrzeuge der neuen Modellpalette von Renault Trucks erhielt auch der neue Renault Master eine rote Metallplakette „by Renault Trucks“ auf der Fahrer- und Beifahrertür sowie beim Kastenwagen an der Hecktür des Fahrzeugs.
Da für Renault Trucks das Thema Service als integraler Bestandteil zum Fahrzeug gehört, bietet der neue Renault Master eine Reihe von Serviceleistungen, die speziell auf seinen Einsatz abgestimmt wurden. So weisen die Fast & Pro-Werkstätten einen eigenen Bereich für Nutzfahrzeuge auf, um bei der Fahrzeugwartung Standzeiten zu verkürzen und die Kosten überschaubar zu machen. Ausschlaggebend für die Renault Trucks Servicequalität sind außerdem die Start & Drive-Wartungsverträge sowie optimierte Finanzierungs- und Versicherungslösungen.
Die Baureihe für den Verteilerverkehr von Renault Trucks ist die breiteste Produktpalette des Marktes und umfasst den neuen Renault Master, den Renault Maxity, den Renault Trucks D 2 m Cab, den Renault Trucks D sowie den Renault Trucks D WIDE.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1052768

Erstellt von an 30 Apr 2014. geschrieben in Auto/Verkehr, Bilder. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de