Home » Allgemein » Rheinische Post: Bahn verspricht Sanierung von 15 NRW-Bahnhöfen im laufenden Jahr

Rheinische Post: Bahn verspricht Sanierung von 15 NRW-Bahnhöfen im laufenden Jahr





Die deutsche Bahn will im laufenden Jahr mit
der Sanierung von 15 Bahnhöfen in NRW beginnen. Das sagte
Bahn-Sprecherin Sonja Stötzel der in Düsseldorf erscheinenden
Rheinischen Post (Freitagausgabe). Kurzfristig aufgenommen werden
sollen die Sanierungsarbeiten an den NRW-Bahnhöfen Bünde,
Mülheim-Styrum, Münster Hiltrup, Opladen, Solingen (Hbf), Altena,
Finnentrop, Siegen, Letmathe, Altenbeken, Attendorn, Meschede,
Mülheim an der Ruhr (Hbf), Freienohl und Düsseldorf-Bilk
(S-Bahnsteig). Insgesamt will die Bahn im laufenden Jahr 137
Millionen Euro in NRW-Bahnhöfe investieren. Ein wesentliches Ziel bei
der Sanierung ist auch die barrierefreie Umrüstung mithilfe von
Aufzügen, Blindenleitsystemen und angepassten Bahnsteighöhen.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1175524

Erstellt von an 20 Feb 2015. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de