Home » Allgemein » Rheinische Post: Innenstaatssekretär Krings weist NRW Verantwortung für Erdogan-Besuch zu

Rheinische Post: Innenstaatssekretär Krings weist NRW Verantwortung für Erdogan-Besuch zu





In der Debatte um einen möglichen Auftritt
Erdogans in NRW hat der Staatssekretär im Innenministerium, Günter
Krings (CDU), der nordrhein-westfälischen Landesregierung die
Verantwortung zugewiesen. „Es ist an Dreistigkeit schwer zu
überbieten, wie der NRW-Innenminister erneut von eigener
Verantwortung ablenken will und mit dem Finger auf andere zeigt“,
sagte Krings der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“
(Freitagausgabe). „Bei der erwarteten Erdogan-Rede in NRW soll es
nach Jägers Meinung nun offenbar der Außenminister richten“,
kritisierte Krings. Er vergesse dabei, dass seit Jahren nicht der
Bund, sondern die Länder für das Versammlungsgesetz und seine
Anwendung zuständig seien.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1460347

Erstellt von an 24 Feb 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de