Home » Allgemein » Rheinische Post: Löhrmann fordert binnen zwei Wochen Antwort von Ditib

Rheinische Post: Löhrmann fordert binnen zwei Wochen Antwort von Ditib





Im Streit um die Rolle von Ditib im NRW-Beirat
für den Islamunterricht an Schulen fordert NRW-Schulministerin Sylvia
Löhrmann den Moscheeverband Ditib zu einer Stellungnahme innerhalb
der nächsten zwei Wochen auf. Löhrmann sagte im Interview mit der in
Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe):
„Aufgrund der ungeheuerlichen Spitzelvorwürfe, die jetzt vom
Generalbundesanwalt untersucht werden, ist Unruhe entstanden. Um den
islamischen Religionsunterricht in den Schulen nicht zu belasten,
habe ich die Ditib aufgefordert, den Sitz ruhenzulassen, bis alles
aufgeklärt ist. Es ist klar, dass ich zeitnah eine Antwort erwarte.
Innerhalb der nächsten zwei Wochen.“

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1451777

Erstellt von an 3 Feb 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de