Home » Allgemein » Rheinische Post: Nach Fall Amri bessere Justizvernetzung gefordert

Rheinische Post: Nach Fall Amri bessere Justizvernetzung gefordert





Als Konsequenz aus den bisherigen
Untersuchungen im Fall Amri hat Innenausschussvorsitzender Ansgar
Heveling (CDU) eine intensivere Kooperation der Justiz- und
Strafverfolgungsbehörden gefordert. „Wir müssen die Vernetzung der
Justiz verstärken“, sagte Heveling der in Düsseldorf erscheinenden
„Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe). Das Instrument der
Untersuchungshaft gegen den späteren Weihnachtsmarktattentäter sei
offenbar nicht genutzt worden, weil sich die Behörden in NRW und
Berlin unzureichend über vorliegende Verfehlungen austauschten.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1455871

Erstellt von an 14 Feb 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de