Home » Allgemein » Saarbrücker Zeitung: „Drag Queen“ Olivia Jones wäre gerne Bundespräsidentin

Saarbrücker Zeitung: „Drag Queen“ Olivia Jones wäre gerne Bundespräsidentin





Deutschlands bekannteste „Drag Queen“, Olivia
Jones, wäre gerne Bundespräsidentin. Jones sagte der „Saarbrücker
Zeitung“ (Donnerstagausgabe): „Das Amt würde wunderbar zu mir
passen.“

Sie reise gerne und habe viel Erfahrung darin, „zu repräsentieren
und verschiedene Menschen aus aller Welt zu empfangen und an einen
Tisch zu bringen“, betonte die Travestie-Künstlerin. „Mit mir würde
es nicht langweilig werden.“

Jones wird für die Grünen in Niedersachsen in der
Bundesversammlung den Bundespräsidenten wählen. „Selbstverständlich“
werde sie so bunt gekleidet erscheinen, wie man sie kenne. „Ich
tendiere zu Türkis und Orange.“ Mit Blick auf mögliche Kritik sagte
die Künstlerin: „Ich bin für einen offenen Dialog. Und den werde ich
auch in der Bundesversammlung suchen.“ Sie wäre durchaus bereit, mit
der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry ein Foto zu machen. „Mehr aber auch
nicht.“ Sollte sie Petry treffen, werde sie ihr sagen, „dass wir
nicht noch mehr Hass in der Gesellschaft brauchen“.

Ihre Stimme will Jones Frank-Walter Steinmeier geben. „Ich schätze
an ihm, dass er ein ruhiger und bedachter Mensch ist. Zurzeit also
genau der Richtige“, betonte sie.

Pressekontakt:
Saarbrücker Zeitung
Büro Berlin

Telefon: 030/226 20 230

Original-Content von: Saarbr?cker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1453954

Erstellt von an 8 Feb 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de