Home » Allgemein » Saarbrücker Zeitung: Wagenknecht setzt auf Rot-Rot im Saarland

Saarbrücker Zeitung: Wagenknecht setzt auf Rot-Rot im Saarland





Vier Wochen vor der Landtagswahl sieht die
Chefin der Linksfraktion im Bundestag, Sahra Wagenknecht, große
Chancen für einen Machtwechsel im Saarland. „Wir würden uns wünschen,
dass Rot-Rot eine Mehrheit bekommt“, sagte die 47-Jährige der
„Saarbrücker Zeitung“ (Montagausgabe). Im Saarland wären dann höhere
Ausgaben für Bildung und Soziales möglich – und weniger Windkraft:
„Es muss nicht auf Teufel komm raus auf jedem Hügel im Saarland ein
Windrad stehen“, betonte Wagenknecht. Den „sehr speziellen“
Saar-Grünen traut sie den Einzug in den Landtag nicht erneut zu,
zudem kritisierte sie: „Sie haben im Saarland doch schon eine linke
Koalition verhindert.“ Ein erneuter Wahlsieg von Amtsinhaberin
Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hätte nach Ansicht von Wagenknecht
eine Signalwirkung für den Bund: „Das wäre sicher ein großer Dämpfer
für die allgemeine Schulz-Euphorie.“

Pressekontakt:
Saarbrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49 (0681) 502-0

Original-Content von: Saarbr?cker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1460879

Erstellt von an 27 Feb 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de