Home » Bilder, Kultur » Schauspieler oder Schauspielerin werden an der Schauspielschule Siegburg

Schauspieler oder Schauspielerin werden an der Schauspielschule Siegburg






 

Wer eine Karriere als Schauspieler anstrebt, der muss zuerst einen der begehrten Plätze an einer Schauspielschule ergattern um mit seiner Schauspieler Ausbildung beginnen zu können. Um Schauspieler zu werden, braucht es vor allem Eines: Leidenschaft. Leidenschaft für die Bretter, die die Welt bedeuten, Leidenschaft für die tagtägliche Wandlung seiner selbst, Leidenschaft für das hektische Leben als Schauspieler. Für einen Einstieg in die Schauspiel Ausbildung zum Wintersemester 2017 kann dies an Schauspielschule Siegburg jetzt wieder am 18.02. und am 25.03. beim kostenfreien Vorsprechen unter Beweis gestellt werden.

Um ihre Schüler in der Schauspieler Ausbildung auf die Anforderungen des Berufs des Schauspielers vorzubereiten, bietet die Schauspielschule Siegburg eine fundierte Ausbildung und legt großen Wert auf persönlichen Kontakt und stark praxisorientierte Lehrformate. Für die Aufnahme als Schauspielschüler in Siegburg ist vor allem das Vorsprechen ausschlaggebend. Hier stellen die Bewerber ihre Liebe zum Schauspiel und ihr Können unter Beweis. Hierfür ist lediglich ein Monolog vorzubereiten, der dann vor den Pädagogen der Schauspielschule vorgetragen wird.

Die Schauspielschule Siegburg unterzieht die Vorsprechenden keinem eisernen Test: bevor man alleine auf der Bühne steht, werden alle Teilnehmer in einer Vorstellungsrunde miteinander bekannt gemacht, erhalten eine Stunde Unterricht in verschiedenen praktischen Bereichen des Schauspiels und tragen dann den Pädagogen ihren vorbereiteten Monolog vor. Punkten können die Schüler also sowohl durch das vorgetragene Stück als auch durch ihr Auftreten in der Vorbereitungsphase. Bereits einen Tag nach dem Vorsprechen werden die Teilnehmer über eine Aufnahme in die Schauspieler Ausbildung benachrichtigt.

Neben einer erfolgreichen ersten Vorstellung müssen Bewerber für die Schauspieler Ausbildung einige Grundvoraussetzungen erfüllen: Wer zwischen 18 und 34 Jahren alt ist, mindestens eine Mittlere Reife hat und physisch sowie psychisch für den Beruf des Schauspielers geeignet ist, ist herzlich willkommen, seine Leidenschaft und Talent unter Beweis zu stellen.

Für die Vorbereitung des Monologs schlägt die Schauspielschule verschiedene Auszüge aus folgenden Texten vor: „Elektra“ von Hugo von Hofmannsthal (Rolle der Elektra / Frau), „Klassenfeind“ von Nigel Williams bietet eine Textstelle der Rolle des Koloss (Frau) sowie eine der Rolle des Kebap (Mann) und eine weitere männliche Rolle stellt Krause in „Top Dogs von Urs Widmer. Die Textauszüge können unter http://www.schauspielschule-siegburg.de/vorsprechen/monologvorschlaege/ eingesehen werden und dienen als Anregung für eigene Textauswahlen oder als Vorlage für den vorzubereitenden Monolog.

Die Schauspielschule Siegburg freut sich über eine rege Teilnahme an den Vorsprechen für eine Aufnahme in die Schauspieler Ausbildung.

Anmeldungen zum Vorsprechen werden unter diesem Link entgegen genommen: http://www.schauspielschule-siegburg.de/vorsprechen/anmeldung/

Vorsprechen für die Aufnahme zum Wintersemester 2017 finden an folgenden Terminen statt:

18.02.2017 um 11:00 Uhr
25.03.2017 um 11:00 Uhr
29.04.2017 um 11.00 Uhr
20.05.2017 um 11.00 Uhr
17.06.2017 um 11.00 Uhr
08.07.2017 um 11.00 Uhr

Dauer ca. 6 Stunden. Bitte 15 Minuten vor Beginn erscheinen!

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1456428

Erstellt von an 14 Feb 2017. geschrieben in Bilder, Kultur. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de