Home » Auto/Verkehr » Schilderwechsel schwarz auf grün

Schilderwechsel schwarz auf grün





Am 1. März beginnt für Mofas und Mopeds ein neues Versicherungsjahr. Ab dann gelten schwarze Kennzeichen. Die bisherigen grünen Nummernschilder verlieren automatisch ihre Gültigkeit, erklärt die uniVersa Versicherung. Wer dennoch mit einem alten Kennzeichen weiterfährt, hat keinen Versicherungsschutz und macht sich strafbar. Deshalb sollten Mopedfahrer, die in der Nacht von Faschingsdienstag auf Aschermittwoch unterwegs sind, den Schraubenzieher nicht vergessen und die Schilder rechtszeitig tauschen, rät die uniVersa. 

Die uniVersa Versicherungsunternehmen sind eine Unternehmensgruppe mit langer Tradition und großer Erfahrung, deren Ursprünge auf das Jahr 1843 – dem Gründungsjahr der uniVersa Krankenversicherung a.G. als älteste private Krankenversicherung Deutschlands und 1857, dem Gründungsjahr der uniVersa Lebensversicherung a.G. – zurückgehen. Als moderner Finanzdienstleister ist die uniVersa heute auf die Rundum-Lösung von Versorgungsproblemen vornehmlich der privaten Haushalte sowie kleinerer und mittlerer Betriebe spezialisiert. Mehr als 9.000 Mitarbeiter und Vertriebspartner stehen bundesweit als kompetente Ansprechpartner den Kunden zur Verfügung.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1459915

Erstellt von an 23 Feb 2017. geschrieben in Auto/Verkehr. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de