Home » Bildung/Job » Schüleraustausch in Neuseeland ohne Schulgebühren

Schüleraustausch in Neuseeland ohne Schulgebühren





Einige Monate oder ein ganzes Jahr ins Ausland gehen, sich auf neue Leute, eine andere Kultur und eine andere Sprache einlassen ? davon träumen viele Jugendliche. Ganz schnell wahr werden kann der Traum mit der gemeinnützigen Austauschorganisation Experiment e.V., die aktuell noch Plätze für einen Schüleraustausch mit Beginn im Sommer 2017 vergibt. Besonders beliebt sind die englischsprachigen Länder, unter anderem Neuseeland. Doch der Traum von einem Schüleraustausch in Neuseeland scheitert für viele Jugendliche an den hohen Kosten: Durch die Schulgebühren ist ein Austauschjahr ?Down Under? üblicherweise mehr als doppelt so teuer wie ein Austausch in den USA, Irland oder Großbritannien. Allerdings werden die Gebühren jedes Jahr für ein paar Schülerinnen und Schüler erlassen. Die neuseeländische Regierung entscheidet über die Anzahl dieser günstigen Plätze und hat sie jetzt überraschend für das Austauschjahr 2017/18 erhöht. Experiment e.V. ist eine der wenigen Organisationen, die diesen günstigen Austausch in Zusammenarbeit mit der neuseeländischen Partnerorganisation NZIIU ermöglicht. Interessierte Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren sollten sich umgehend bewerben, da die Ausreise bereits Mitte Juli ist.
Auch für die anderen 19 Länder, in denen Experiment e.V. einen Schüleraustausch anbietet, kann man sich jetzt noch für eine Ausreise im Sommer bewerben. Doch auch hier gilt: Die Bewerbungen sollten möglichst bald eingereicht werden, damit noch genügend Zeit für die Vermittlung im Gastland bleibt.
Weitere Informationen zu allen Schüleraustauschprogrammen von Experiment e.V. gibt es unter https://www.experiment-ev.de/…. Interessierte Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern können sich an die Geschäftsstelle von Experiment e.V. in Bonn wenden und einen Beratungstermin vor Ort oder am Telefon vereinbaren. 
 

Das Ziel von Experiment e.V. ist seit 85 Jahren der Austausch zwischen Menschen aller Kulturen, Religionen und Altersgruppen. Experiment e.V. ist gemeinnützig und das deutsche Mitglied von „The Experiment in International Living“ (EIL). 2016 reisten 1.845 Teilnehmende mit Experiment e.V. ins Ausland und nach Deutschland. Ein Drittel davon erhielten Stipendien. Kooperationspartner sind u.a. das Auswärtige Amt, die Botschaft der USA, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, der Deutsche Akademische Austauschdienst, der Deutsche Bundestag, das Goethe-Institut und die Stiftung Mercator.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1458873

Erstellt von an 21 Feb 2017. geschrieben in Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de