Home » Allgemein » Schwäbische Zeitung: Das Bamf hat ein Problem – Kommentar zu Franco A.

Schwäbische Zeitung: Das Bamf hat ein Problem – Kommentar zu Franco A.





Die Entscheider beim Bundesamt für Migration
(Bamf) würden sich sehr genau über die Lage in den Herkunftsländern
der Asylbewerber informieren, heißt es immer aus der Behörde in
Nürnberg.

Doch der Fall des deutschen Offiziers, der sich als Flüchtling
ausgab, zeigt das Gegenteil. Dass der Name David Benjamin für einen
syrischen Christen höchst ungewöhnlich wäre, hätte mit einer
Nachfrage bei syrischen Kirchen leicht herausgefunden werden können.
Dass ein Obsthändler aus Damaskus ohne Arabischkenntnisse seine
Granatäpfel und Pflaumen nicht würde an den syrischen Käufer bringen
können, wäre durch eine Anfrage im Auswärtigen Amt oder bei
Spezialisten an deutschen Universitäten zu ermitteln gewesen. Und
dass der Mann Französisch mit leichtem deutschen Akzent gesprochen
haben dürfte, hat ebenfalls nicht erstaunt. Haarsträubend.

Pressekontakt:
Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 0751/2955 1500
redaktion@schwaebische-zeitung.de

Original-Content von: Schw?bische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1485475

Erstellt von an 28 Apr 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de