Home » Bilder, Sport/Fitness » Silk Way Rallye 2016: Fünf MINI ALL4 Racing nehmen die berühmte Handelsroute von Russland nach China unter die Räder

Silk Way Rallye 2016: Fünf MINI ALL4 Racing nehmen die berühmte Handelsroute von Russland nach China unter die Räder






 

10.734 Kilometer, drei Länder und zwei Kontinente sind nur drei der Herausforderungen, denen sich die fünf MINI ALL4 Racing und ihre Crews in den kommenden zwei Wochen voller Langstreckenrallye-Action stellen werden.
Der MINI ALL4 Racing steht vor seiner Premiere bei der Silk Way Rallye. Die Silk Way Rallye führt durch einige der spektakulärsten Landschaften dieser Erde – auf der Seidenstraße, der früheren Handelsroute von Russland nach China.
Die sechste Auflage der Silk Way Rallye beginnt am 8. Juli mit einem Showstart auf dem Roten Platz in Moskau. Der offizielle Startschuss für das Rennen fällt dann am 9. Juli, wenn sich die Teilnehmer auf der ersten Etappe aufmachen in Richtung Astana, der Hauptstadt von Kasachstan. Die Rallye endet nach 15 Etappen am 24. Juli in Peking in China.
Die Route von Russland nach China führt über insgesamt 10.734 Kilometer, von denen über 4.000 Kilometer auf Zeit gefahren werden. Dabei warten alle Arten von Terrain auf die Teilnehmer, von erdigem Untergrund über Kies und Felsen bis hin zu sandigen Dünen. Auch die Höhe wird in diesem Rennen eine Rolle spielen, denn in manchen Abschnitten wird auf 2.500 Metern über dem Meer gefahren.
MINI stellt sich der Herausforderung Silk Way Rallye und schickt fünf MINI ALL4 Racing an den Start. Sie sind gerüstet, es mit den extremsten Bedingungen ebenso aufzunehmen wie mit der stark besetzten internationalen Konkurrenz.
Die MINI ALL4 Racing Familie besteht aus fünf Paarungen routinierter Fahrer und Beifahrer. Im X-raid Team möchten sich Yazeed Al Rajhi (KSA) und Beifahrer Timo Gottschalk (GER) erneut in Topform präsentieren. Sie sind aktuell Gesamtzweite im FIA World Cup for Cross Country Rallies 2016. Mit ihnen an den Start gehen ihre X-raid Teamkollegen Harry Hunt (GB) und Andreas Schulz (GER). Obwohl sie noch nicht lange zusammen fahren, erreichten die beiden bei der Rallye Dakar 2016 einen wohlverdienten zehnten Rang.
Zudem treten bei der Silk Way Rallye drei weitere MINI ALL4 Racing an. Unter dem Banner von Astana Motorsport starten die beiden Paarungen Aidyn Rakhimbayev (KAZ) / Anton Nikolaev (RUS) und Bauyrzhan Issabayev (KAZ) / Vladimir Demyanenko (RUS).
Rakhimbayev / Nikolaev verfügen ebenfalls über Dakar-Erfahrung mit dem MINI ALL4 Racing. 2015 beendeten sie die Rallye Dakar auf dem neunten Rang. Issabayev und Beifahrer Demyanenko bestreiten zum ersten Mal ein Rennen im Cockpit des MINI ALL4 Racing, aber Issabayev ist nach mehreren Dakar-Stars zweifellos gut gerüstet für die lange Route der Silk Way Rallye. Komplettiert wird das MINI Aufgebot durch Vladimir Vasilyev (RUS) und Konstantin Zhiltsov (RUS) im MINI ALL4 Racing des G-Energy Teams. Sie kennen sich auf Russlands Rallyepisten bestens aus und wissen, wie man Rallyes im FIA World Cup gewinnt. Diese Erfahrung und das umfassende Wissen, das sie bei ihren Dakar-Einsätzen gesammelt haben, möchten die beiden Russen nun auch bei der Silk Way Rallye nutzen.
Die zweiwöchige Silk Way Rallye wird zweifellos eine echte Herausforderung und bietet fast dieselben extremen Rennbedingungen auf wie die Rallye Dakar. Doch auch, wenn bei dem Rennen über zwei Kontinente unbekannte Straßen- und Wetterbedingungen warten, sind die fünf MINI ALL4 Racing Crews dank ihrer großen Erfahrung bestens gerüstet für alles, was da kommen mag.
Natürlich hilft dabei auch zu wissen, dass der MINI ALL4 Racing eines der robustesten und zuverlässigsten Langstreckenrallye-Fahrzeuge ist, die je gebaut wurden – vier Dakar-Siege in Folge (2012 bis 2015) sowie der zweite Rang 2016 bekräftigen dies. Wenn man noch die vier Titel im FIA World Cup dazu nimmt, weiß man, warum der MINI ALL4 Racing so viel Respekt genießt.
Performance und Zuverlässigkeit kommen nicht von allein, aber MINI hat dies dank seiner intensiven, kontinuierlichen Entwicklungsarbeit bereits sehr früh erreicht. Tatsächlich bietet die Silk Way Rallye mit ihrer großen Distanz und dem abwechslungsreichen Geläuf das perfekte Testterrain für MINI und den MINI ALL4 Racing – vor allem, da sich die Cross-Country-Rallyeszene bereits auf die Rallye Dakar 2017 konzentriert. 
Weitere Informationen zur Silk Way Rallye finden Sie online unter: www.silkwayrally.com

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1377731

Erstellt von an 7 Jul 2016. geschrieben in Bilder, Sport/Fitness. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de