Home » Sport/Fitness » Sport Mental Coach Ausbildung – Die wichtigsten Fragen

Sport Mental Coach Ausbildung – Die wichtigsten Fragen





Im Internet finden sich einige Angebote, für eine
Ausbildung zum Sport Mental Coach, so dass viele
interessierte Sportler, Trainer und mental Neugierige
oft überfordert sind und nicht genau wissen, worauf
es bei einer professionellen Ausbildung wirklich ankommt.

Viele Interessenten sind sich noch völlig unsicher,
ob eine Sport Mental Coach Ausbildung überhaupt
etwas für sie ist und welche Inhalte für den Erfolg
notwendig sind.

Deswegen hat der Ausbildungsleiter der Kleinbeck Akademie
Christoph Kleinbeck die wichtigsten Fragen
in einem Blogartikel (http://christophkleinbeck.com/die-11-wichtigsten-fragen-fuer-die-auswahl-einer-sport-mental-coach-ausbildung/) zusammengeschrieben, um hier
etwas mehr Klarheit zu schaffen.

Dieser Sport-Mental-Artikel (http://christophkleinbeck.com/die-11-wichtigsten-fragen-fuer-die-auswahl-einer-sport-mental-coach-ausbildung/) gibt Aufschluss, auf was zukünftige
Sport Mental Coaches zu achten haben und welche Fragen
vor der Wahl der Ausbildungsstätte unbedingt zu beachten
sind.

Der Sport Mental Coach Experte Kleinbeck erklärt zum Beispiel auf die Frage, ob die ausbildende Akademie auch genügend Praxiserfahrung aufweisen kann, dass der Sport Mental Coach Ausbildung Anbieter mind. 10 Jahre Berufserfahrung und nachgewiesene Praxis Vorweisen sollte.

Ebenfalls sei es wichtig zu klären, wie lange geht die Sport Mental Coach Ausbildung, denn ein 2-Tages-Kurs sei zwar ein kleiner Anfang, aber auf keinen Fall ausreichend für ein professionelles Coaching auf Profi-Niveau. Die Ausbildung sollte auch keine Massenveranstaltung sein, sondern die ideale Gruppengröße bestehe aus 8-12 Teilnehmern!

Einer der vielen wichtigen Punkte aus dem Artikel sticht besonders heraus, denn der Profi-Coach Christoph Kleinbeck rät, sich mit dem Akademieleiter vorher telefonisch auszutauschen, um festzustellen ob die Chemie miteinander und die Ausbildungsinhalte stimmig sind.

Keinesfalls sollte man jedoch nicht nur nach dem billigsten Angebot suchen, sondern schauen was man für den Preis alles geboten bekommt, ob Zusatz-Lernprogramme und Ratenzahlungen angeboten werden. Denn im Nachhinein ärgert man sich, wenn nur nach dem Preis geschaut wurde.

Christoph Kleinbecks letzter Hinweis ist, nach dem Gespräch dem Bauchgefühl zu gehen, denn dem könne man uneingeschränkt folgen.

Den vollständigen Artikel darüber finden Sie hier 11 wichtigsten Fragen zur Wahl einer Sport Mental Coach Ausbildung (http://christophkleinbeck.com/die-11-wichtigsten-fragen-fuer-die-auswahl-einer-sport-mental-coach-ausbildung/)

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1382273

Erstellt von an Jul 21 2016. geschrieben in Sport/Fitness. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

300x260 [Site Wide - Sidebar]

FLICKR PHOTO STREAM

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de