Home » Allgemein » Sprituelle Gedanken uns eigene Texte

Sprituelle Gedanken uns eigene Texte





Der Herbrechtinger Dietmar Schrader arbeitet an seiner ersten Solo-CD und einem abendfüllenden Programm aus den Liedern, die er in den letzten Jahren geschrieben und komponiert hat. Im Vordergrund stehen die Songs, Texte, Stimme und Gesang und präsentieren sich mit dem Musikalischen in einer Einheit. Gleichermaßen virtuos an Akustik-, E-Gitarre und Mundharmonika, mal melodiös, mal bluesig, und immer gefühlvoll, sind Einflüsse aus Folk, Rock, Blues, Swing, Pop, Alternative, Country und Weltmusik zu hören. Dabei steht die musikalische Seite weiter vorne, als beim vorrangig textorientierten Songwriter/Liedermacher-Genre.

Ringen und Loslassen

Dietmar Schrader ist das, was er musikalisch macht. Sein Gesang, seine Lieder und deutschen Texte, Gitarren- und Mundharmonikaspiel entstammen dem eigenen Leben, aus Höhen und Tiefen, Licht und Schatten, Weitem und Engem, Ringen und Loslassen. Aus eigenen Erfahrungen, von sich und anderen Menschen und stetem Versuch einer zu sein, der sich morgens im Spiegel anschauen kann.

Nichts Nachgespieltes

Bilder und Erlebnisse, aus Landschaften und der Natur, von guten und schlechten Tagen und wie die zweiten zu den ersten werden können. So mischt sich der ein oder andere spirituelle Gedanke in die Textzeilen. Damit gibt?s nichts Nachgespieltes, sondern Eigenes, Authentisches, aus gelebtem Leben, der Suche nach sich selbst und was einem dabei im Leben begegnen kann.

Zeitgemäße Heimatlieder

Mag dies an der ursprünglichen Herkunft von der kargen Heide-Ostalb und der steten Suche nach einem weiten Horizont liegen. Oder der Freude an (musikalischer) Vielfalt und Offenheit als Gegenentwurf zu zementierter Einfalt. Denn da ist auch die Absicht, zeitgemäße Heimatlieder zu schaffen, die einen in einem tieferen, wesentlichen, Grund zuhause sein lassen. Dichten, Denken, Erlebtes, Gefühltes, Gehörtes und Gespieltes, spiegelt sich so in dem wieder, was seine Lieder und Musik in Weite und Tiefe ausmacht.

www.dietmarschrader.de

Der Eintritt ist frei, es wird gesammelt.

Das Kulturgewächshaus Birkenried lieg an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen bei der 7-köpfigen Giraffe Monika.

Infos und Kontakt: www.birkenried.de, info@birkenried.de

Programmvorschau:

19. Nov. 14 Uhr: Olaf Schrader, Gitarre

Song-Poet, Liedermacher, Singer-Songwriter

www.olafschrader.de

26. Nov. 14 Uhr: Wade Fernandez & Quintin

Native American, Blues, Rock, indianische identität

http://www.wadefernandez.com/

3. Dez. 14 Uhr: Bernd Pfetsch & Ines Greiner

Lieder von ?adele? bis ?Revolverheld?

10. Dez. 14 Uhr: Walter Spira

Liedermacher aus Ulm

www.walterspira.de

Winterpause bis 14. Januar

14. Januar 14 Uhr: Baby Kreuzberg

www.babykreuzberg.de 

21. Jan. 14 Uhr: Daniel T. Coates

www.daniel-t-coates.com 

28. Januar 14 Uhr: Simon Kempston

www.simonkempston.co.uk 

4. Februar 14 Uhr: Udo Klopke

www.udo-klopke.de 

11. Februar 14 Uhr: Schaubudenzauber

http://www.meister-eckart.de/kabinett/ 

18. Februar 14 Uhr: Pete Gavin

http://petegavin.de

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1546772

Erstellt von an 2 Nov 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de