Home » Bilder, Reise/Touristik » Spürbare Geschichte – Nahe am Himmel, tief verankert in Stein und Erde.

Spürbare Geschichte – Nahe am Himmel, tief verankert in Stein und Erde.






 

Von wildem Wein umrankt und von einem verwunschenen Garten umgeben, thront die Fragsburg seit fast 400 Jahren hoch über der Kurstadt Meran in Südtirol. Persönlich und anmutig im Stil, feinsinnig und großzügig in seiner Lebensart ist das Schloss heute nicht nur ein einzigartiges Fünf-Sterne-Hotel, sondern ein ausgesuchter Ort, an dem Genuss und Sinnlichkeit erlebbar werden.

Und als solches ist es vor allem ein Rückzugs- und Kraftort, der mit seinem prächtigen, rund 10.000 Quadratmeter großen Schlossgarten, seinen charmanten Nestern und verborgenen Winkeln vor allem Ambiente für persönliche, magische Momente schafft. Am beheizten Außenpool im Rosengarten und auf der Panorama-Terrasse kommt unseren Gästen ein naturgegebenes Privileg der Fragsburg zugute – wir werden hier oben am Freiberg mit den meisten Sonnenstunden in ganz Südtirol verwöhnt.
Die Fragsburg selbst ist eine mit Hingabe gestaltete Gesamtkomposition aus antiken Möbeln, zeitgemäßen Designerstücken und einem Hauch Art déco. Ein historisches Jagdschloss, das von der Familie Ortner mit Auge für das Schöne und Herz für das Vergangene Stück für Stück restauriert und renoviert wurde. Und auch vor dem Schlosshotel verspricht ein wunderschönes royal-rotes Oldtimer-Motorrad samt Beiwagen verheißungsvoll den Flair der Bohème.

Der Burgherr

Selbst ein geschichtsträchtiger Bau wie die Fragsburg braucht jemanden, der ihn beseelt, der ihm Visionen und damit eine Zukunft gibt. Dieser Aufgabe widmet sich Alexander Ortner nun bereits in dritter Generation – und hat dabei ein gefestigtes Fleckchen Erde geschaffen, an dem das Einfache wertvoll und das Wesentliche wichtig ist.

Damals und Heute

Das Castel Fragsburg war schon zu Andreas Hofers Zeiten alt und ehrwürdig. Im Jahr 1624 als Jagdschloss errichtet, atmen seine Mauern den Geist längst vergangener Tage, voll von Begegnungen und Geschichten. Als es 1954 in den Besitz der Familie Ortner überging, begannen die neuen Schlossherren persönlich damit, diese Historie behutsam freizulegen und Stück für Stück ins Heute zu überführen.

2.119 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1420215

Erstellt von an 3 Nov 2016. geschrieben in Bilder, Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de