Home » Allgemein » Straubinger Tagblatt: Bayern FDP – Jung allein reicht nicht

Straubinger Tagblatt: Bayern FDP – Jung allein reicht nicht





Denn es wird auch entscheidend darauf ankommen,
dass sich die Freien Demokraten glaubwürdig als eigenständige Kraft
aufstellen – und nicht wieder zum Anhängsel der CSU verkommen wie in
der Koalitionsregierung von 2008 bis 2013. Die FDP muss, will sie
erfolgreich sein, glaubwürdig Alternativen aufzeigen und zu ihren
Positionen stehen – auch wenn diese bei weiten Bevölkerungskreisen
und beim potenziellen Koalitionspartner unpopulär sein mögen. Da
stellt sich dann die Frage, ob die Partei tatsächlich aus ihrem
3,3-Prozent-Wahldesaster bei der Landtagswahl 2013 gelernt hat. Der
FDP muss klar sein: sie kämpft nicht um zehn oder 15 Prozent. Schon
sechs bis acht wären ein großer Erfolg. Da darf man auch unbequem
sein.

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1550345

Erstellt von an 12 Nov 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de