Home » Allgemein » Straubinger Tagblatt: Bundestagswahl – Jungbrunnen für die Demokratie

Straubinger Tagblatt: Bundestagswahl – Jungbrunnen für die Demokratie





So könnte die Wahl am 24. September eine
Trendwende bedeuten: Die Strategie Merkels in der Vergangenheit, den
politischen Gegner einzulullen und dessen Sympathisanten von der Wahl
abzuhalten („asymmetrische Demobilisierung“), funktioniert nicht
mehr. Der Union ist als Folge der Flüchtlingskrise mit der AfD ein
Konkurrent im eigenen Lager erwachsen ist, der im
bürgerlich-konservativen Lager sehr erfolgreich auf Stimmenfang geht
und auch bisherige Nichtwähler mobilisiert, der aber auch der Linken
gefährlich wird, weil er vor allem in den neuen Ländern die
Protestwähler aller Couleur auf sich vereinigt. Ein Weckruf für alle
etablierten Parteien: Weil die Wähler so mobil wie unberechenbar sind
wie nie, müssen auch sie ihre Basis mobilisieren. Die Konkurrenz
belebt das Geschäft. So steht schon vor der Wahl der eigentliche
Gewinner fest – die Demokratie.

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1523811

Erstellt von an Aug 27 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

300x260 [Site Wide - Sidebar]

FLICKR PHOTO STREAM

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de