Home » Allgemein » Straubinger Tagblatt: Zur Fußfessel Chancen und Risiken

Straubinger Tagblatt: Zur Fußfessel Chancen und Risiken





Was die Fußfessel dagegen kann: Einen Beitrag
dazu leisten, Gefährder besser und effektiver zu kontrollieren. Einen
Extremisten, dem ein Anschlag zugetraut wird, rund um die Uhr zu
beschatten, bindet extrem viel Personal. Trotzdem gelingt es den
Verdächtigen regelmäßig abzutauchen. Im Falle von Anis Amri etwa
hätte eine Überwachung per Fußfessel lediglich ermöglicht, die
Einhaltung von behördlichen Meldeauflagen zu überwachen oder die
umfangreiche Reisetätigkeit in der Vorbereitungsphase Anschlags auf
den Berliner Weihnachtsmarkt zu verhindern. Doch hätte der zum
Äußersten entschlossene Islamist damit auch von einem Attentat
abgehalten werden können? Wohl kaum. Amri, der schon vielfach
straffällig geworden war, hätte nicht mehr mit einer Funkfessel
überwacht – sondern wohl schlichtweg ins Gefängnis gehört.

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1451160

Erstellt von an 1 Feb 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de