Home » Allgemein » Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu den Forderungen der IG Metall

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu den Forderungen der IG Metall





Die IG Metall greift mit ihrer Forderung ein
gesellschaftspolitisches Thema auf, dessen Dringlichkeit kaum
überschätzt werden kann. Immer mehr Menschen haben Angehörige zu
pflegen – das ist mit einem Vollzeitjob oft nur unter größten Mühen
zu vereinbaren. Doch die Gewerkschaft beschränkt ihre Forderung
ausdrücklich nicht auf Menschen, die sich zwischen Familie und Beruf
zerreißen müssen, sondern will einen individuellen Rechtsanspruch für
jedermann durchsetzen. Die empfohlene Lohnforderung in der
Größenordnung von sechs Prozent fällt gegenüber den Forderungen zur
Arbeitszeit kaum noch ins Gewicht. Allerdings hat die IG Metall hier
den Trend auf ihrer Seite. Der Mangel an Fachkräften zwingt die
Unternehmen ohnehin dazu, sich stärker um Mitarbeiter zu bemühen,
auch durch hohe Gehälter. Doch diese können sie nur zahlen, wenn noch
genügend Beschäftigte zur Arbeit kommen, um den Laden am Laufen zu
halten.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1530157

Erstellt von an Sep 14 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

300x260 [Site Wide - Sidebar]

FLICKR PHOTO STREAM

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de