Home » Allgemein » Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum Thema: Friedensschluss in der Union

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum Thema: Friedensschluss in der Union





Merkel hat Seehofer bewiesen, dass sie den
längeren Atem hat. Auch deshalb wird zur Stunde niemand darauf
wetten, dass Seehofers letzte Patrone treffen wird: die Aufkündigung
der Fraktionsgemeinschaft im Bundestag und die Verweigerung einer
Regierungsbeteiligung für den Fall, dass Merkel im Fall ihrer
Wiederwahl auch die bajuwarische Obergrenze-Forderung ins Leere
laufen ließe. Nein, daran wird eine Unions-geführte Bundesregierung,
sollte sie nach dem 24. September zustande kommen, nicht scheitern.
Seehofers Drohung hat allenfalls die Brisanz, in einem nicht mehr für
unmöglich gehaltenen Oppositionslager getrennte Wege gehen zu
können, um wenigstens in Bayern die CSU-Regentschaft zu retten – ein
Verlierer-Szenario.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1452257

Erstellt von an 5 Feb 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de