Home » Allgemein » Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum Urteilüber Handys am Steuer

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum Urteilüber Handys am Steuer





Übeltäter ist in Wirklichkeit der Gesetzgeber.
Er hat den betreffenden Absatz in der Straßenverkehrsordnung
umformuliert, um ihn geschlechterneutral zu machen. Nur, gut gemeint
ist manchmal nicht gut gemacht. Nicht die Richter haben ein
Schlupfloch für Handysünder eröffnet, sondern die Experten im
Bundesverkehrsministerium mit ihrer Formulierungskunst. Die
Stuttgarter Juristen haben den krassen Fehler aufgezeigt und den
Deutschen Verkehrsgerichtstag veranlasst, auf Änderung zu drängen.
Gut so. Das allerdings greift zu kurz. Handygefummel am Steuer zu
verbieten, ist zu wenig. Ein Verbot muss her, dass alle
elektronischen Geräte umfasst, die nicht fest mit dem Auto verbunden
sind. Das erhöht die Verkehrssicherheit, das erleichtert
Verkehrsrichtern die Arbeit.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1454824

Erstellt von an 9 Feb 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de