Home » Allgemein » Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Türkei

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Türkei





Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan
verliert jedes Maß – gegenüber den Kritikern im eigenen Land ebenso
wie im Umgang mit den westlichen Partnern. Deutschland als „sicherer
Hafen“ für Terroristen: Der Vorwurf kommt ausgerechnet aus dem Munde
eines Mannes, in dessen Land die IS-Terrormiliz lange freies Geleit
genoss. Mit den Festnahmen führender Kurdenpolitiker gießt Erdogan
weiter Öl ins Feuer eines Konflikts, der die Türkei zu zerreißen
droht. Erdogans militärische Alleingänge in Syrien und im Irak führen
das Land noch tiefer in den Sumpf der nahöstlichen Bürgerkriege. Die
außenpolitische Maxime „Null Probleme mit den Nachbarn“ gilt nicht
mehr. Heute liegt die Türkei mit fast allen ihren Nachbarn im Streit.
Eine Türkei, die Islam und Demokratie zu einer Synthese verbindet,
hätte Vorbild und Stabilitätsanker für die Region sein können.
Stattdessen wird das Land immer mehr zu einem Risikofaktor.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1421013

Erstellt von an 6 Nov 2016. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de